Wasser verbindet!

Weltfriedensdienst e.V. lädt ein zum Wasserdialog
Veranstaltungstyp: 
Vorträge und Abendveranstaltungen

Wir alle brauchen Wasser zum Überleben. Dabei ist es für die meisten von uns ein alltägliches Gut, für viele ist es knapp und sehr kostbar. Wasser ist ein Menschenrecht, doch Wasserverbrauch und die Wasserverschmutzung steigen weltweit an – die Allmende Wasser ist begehrt!

Der Wasserdialog steht unter dem Motto „Wasser verbindet!“. Mit Prof. Dr. Insa Theesfeld von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg konnte der WFD eine profilierte Agrar- und Ernährungswissenschaftlerin für eine Keynote zum Thema "Die Allmende lebt – das Wasser gehört uns allen. Kooperative Wassernutzung als Teil der Entwicklung der Zivilgesellschaft weltweit“ gewinnen.

Anschließend diskutieren die Keynote-Speakerin, Matthias Ladstädter von der AÖW (Allianz der Öffentlichen Wasserwirtschaft) und eine WFD-Vertreterin über den Wasserverbrauch in Deutschland und beleuchten den internationalen Kontext.

Veranstaltungsort
Name: 
Akademie Hotel Pankow
Straße: 
Heinrich-Mann-Straße 29
Ort: 
13156 Berlin – Pankow
Förderhinweise
Gefördert von Engagement Global im Auftrag des BMZ
Termin
von: 
Samstag, 19. November 2016 - 9:15
bis: 
Samstag, 19. November 2016 - 12:00
Anmeldekontakt: 
Email: hess(at)weltfriedensdienst.de