Umbruch in der arabischen Welt – Ist Europa überfordert?

Podiumsdiskussion – Tipp für den Raum Bonn

Die Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik, Forum NRW, lädt Sie in Zusammenarbeit mit der Deutschen Welle, der Deutschen Atlantischen Gesellschaft und dem BICC (Internationales Konversionszentrum Bonn) am Freitag, den 15. April 2011, um 19.00 Uhr in den Gremiensaal der Deutschen Welle, Kurt-Schuhmacher-Str. 3, 53113 Bonn, zu einer Podiumsdiskussion ein.

Umbruch in der arabischen Welt – Ist Europa überfordert?
Teilnehmer:

Dr. Gerhard Fulda, Botschafter a.D.; Vorstandsmitglied der Deutsch-Arabischen Gesellschaft

Dr. Gil Yaron, Journalist und Nahost-Experte, Tel Aviv

Loay Mudhoon, Arabischer Journalist, Leiter, Redaktion Qantara.de – Portal für den Dialog mit der islamischen Welt
Moderation:

Rainer Sollich, Leiter, Arabische Redaktion, DW, Bonn
Begrüßung:

Dr. Wolfgang Runge, Generalkonsul a.D., Vorsitzender, Forum NRW der DGAP

Peter J. Croll, Direktor, Bonn International Center for Conversion (BICC)

Veranstalter: 
in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik, der Deutschen Welle und der Deutschen Atlantischen Gesellschaft
Referenten: 
Peter J. Croll, Gerhard Fulda, Loay Mudhoon, Wolfgang Runge, Rainer Sollich, Gil Yaron
Termin
von: 
Freitag, 15. April 2011 - 19:00
bis: 
Freitag, 15. April 2011 - 19:00
Anmeldekontakt: 
Bitte bestätigen Sie ihre Teilnahme bei Dr. Wolfgang Runge per Fax (02223 – 907 143) oder per Mail (dgap.bonn(at)web.de ) und zeigen Sie die Einladung in der DW am Empfang vor.