Sudan nach dem CPA

FES-Konferenz in Berlin

Die Friedrich-Ebert-Stiftung freut sich, mit hochrangigen politischen Vertretern aus dem Nord- und Südsudan die aktuellen Entwicklungen im Land diskutieren zu können.

Teilnehmer werden u.a. sein: S.E. Dr. Barnaba Marial (Minister für information, GoSS) und S.E. Al Sadig Al Mahdi (ehemaliger Premierminister, Vorsitzender der UMMA-Partei).

 

Einladungsflyer: http://www.fes.de/international/nahost/pdf/FES%20E%20Sudan%2025.05.11.pdf

 

Anmeldungen werden erbeten unter simone.doebbelin [at] fes.de

 

Inhaltliche Rückfragen bitte an Martin Johr. martin.johr [at] fes.de

Veranstalter: 
Friedrich-Ebert-Stiftung (Berlin)
Veranstaltungsort
Name: 
Friedrich-Ebert-Stiftung, Haus 2, Konferenzsaal
Straße: 
Hiroshimastraße 28
Ort: 
10785 Berlin
Termin
von: 
Mittwoch, 25. Mai 2011 - 17:30
bis: 
Mittwoch, 25. Mai 2011 - 20:15