Schutzbegleitung für Menschenrechtler erlernen

Einführungsseminar von IPON in Magdeburg
Veranstaltungstyp: 
Fortbildungen und Trainings

Im Einsatz für die Menschenrechte auf den Philippinen: Ab September 2016 sucht IPON wieder Freiwillige, die sich für einen sechs- oder zwölfmonatigen Einsatz interessieren. Dieses Seminar gibt einen ersten Überblick und Kennenlernen der Organisation und des Arbeitsfeldes. Zur Vorbereitung bieten wir 4 Wochenendseminare an.

Seit neun Jahren entsendet das „International Peace Observers Network" Freiwillige auf die Philippinen, um dort als internationale Beobachter mit lokalen Menschenrechtsverteidiger/innen zusammen zu arbeiten und ihnen durch die Präsenz einen sicheren Handlungsspielraum im Einsatz für ihre Menschenrechte zu ermöglichen. IPON folgt dem Prinzip der Nicht-Einmischung und konzentriert sich darauf, Menschenrechtsgruppen zu begleiten, Menschenrechtsverletzungen zu beobachten und zu dokumentieren und diese an die internationale Öffentlichkeit zu tragen.

Ein Radiobeitrag im SWR mit Eindrücken zur Arbeit als Menschenrechtsbeobachter/in gibt es hier.

Bewerbungsformular

Veranstaltungsort
Ort: 
Magdeburg
Anmeldefrist: 
10. Januar 2016
Termin
von: 
Freitag, 15. Januar 2016 - 15:00
bis: 
Sonntag, 17. Januar 2016 - 17:00
Kosten: 
30 Euro
Anmeldekontakt: 
Frau Luca Martin, E-Mail: aktiv(at)ipon-philippines.org