Religion und Konflikt

Sommerakademie auf der Burg Schlaining
Veranstaltungstyp: 
Fachtagungen und Konferenzen

An der Friedensburg Schlaining findet in diesem Jahr die Sommerakademie zur aktuellen Thematik der Relevanz von Religion für Gewalt und Frieden in Konflikten statt. Zum Titel „Um Gottes Willen – Die ambivalente Rolle von Religion in Konflikten“ lädt die Akademie auch heuer wieder alle Interessierte zu diesem Informations- und Diskussionsforum mit Expertinnen und Experten aus Zivilgesellschaft, Forschung und Politik ein.

- Feierliche Eröffnung: Am Sonntag (3.7) findet die Eröffnung durch Bundespräsident Heinz Fischer und dem Linzer Diözesanbischof und Präsidenten von Pax Christi, Manfred Scheuer, statt.

- Vorträge finden an den Vormittagen (MO-FR) statt zu Themen wie dem Zusammenhang von Religion und Konflikt, der Rolle von Religion im säkularen Rechtsstaat, der Instrumentalisierung von Religion sowie zur Rolle von Religion als Friedensstifterin.

- Bei den Workshops an den Nachmittagen können die AkademieteilnehmerInnen sich in unterschiedlichen Themenschwerpunkten vertiefen. Themen sind etwa Religion und Film, Komplexität und Darstellbarkeit von Konflikten, Interreligiöser Friedensarbeit, und andere.

 - Das Abendprogramm bietet neben Public Viewing der Spiele der Fußball-EM weitere Podiums- und Publikumsdiskussionen.

Mehr Informationen

Veranstalter: 
Austrian Study Center for Peace and Conflict Resolution (ASPR)
Referenten: 
Veranstaltungsort
Name: 
Straße: 
Ort: 
Anmeldefrist: 
Förderhinweise
Termin
von: 
Sonntag, 3. Juli 2016 (Ganztägig)
bis: 
Freitag, 8. Juli 2016 (Ganztägig)
Kosten: 
Anmeldekontakt: