Landkonflikte

Podiumsdiskussion von Brot für die Welt und Evangelischem Entwicklungsdienst in Berlin

Zunehmende Investitionen in Land verschärfen Konflikte, Länder mit schwachen staatlichen Strukturen sind in besonderem Maße von Landraub bedroht. Die Podiumsdiskussion ist Teil der Konsultation von „Brot für die Welt“ und dem Evangelischen Entwicklungsdienst (EED) mit Partnerorganisationen aus Afrika, Asien und Lateinamerika zu Landkonflikten.

Sie geht den folgenden Fragen nach:

  • ·         Wie hängen die Landproblematik und gewaltträchtige Konflikte zusammen?
  • ·         Was bedeutet dies für die Bevölkerung vor Ort?
  • ·         Welche Ansätze verfolgen Akteure aus der Region und von außen?
  • ·         Was können und müssen verschiedene Akteure tun?

 

Programm

 

Grußwort

Kirchenrat RolandHerpich, Direktor des Berliner Missionswerkes

 

Fallbeispiele: Gewaltträchtige Konflikte um Land in Sierra Leone und den Philippinen

  • ·         Sierra Leone Adult Education Association (SLADEA)
  • ·         Project Development Institute for Asia (PDI)

 

Imbiss

                                                        

Podiumsdiskussion

  • Dr. Stefan Schmitz, Referat „Ländliche Entwicklung und Welternährung" im Bundesministerium für wirtschaftliche  Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
  • Elke Grawert, Bonn International Center for Conversion (BICC)
  • Carolin Callenius, „Brot für die Welt“
  • Rafael Alegria, La Via Campesina (angefragt)

 

Diskussion mit dem Publikum

 

Wir bitten um Anmeldung bis zum 4. Juli 2011 an s.jaiser-egger [at] brot-fuer-die-welt.de

Veranstalter: 
Brot für die Welt, Evangelischer Entwicklungsdienst
Referenten: 
Dr. Stefan Schmitz, Referat „Ländliche Entwicklung und Welternährung" im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ); Elke Grawert, Bonn International Center for Conversion (BICC); Carolin Callenius, „Brot für die Welt“; Rafael Alegria, La Via Campesina (angefragt)
Veranstaltungsort
Name: 
Hotel Aquino
Straße: 
Hannoversche Straße 5b
Ort: 
10115 Berlin-Mitte, Bus 142 - Haltestelle Philippstraße, U-Bahn U6 - Haltestelle Oranienburger Tor, Straßenbahn M1, M6 und M12 - Haltestelle Oranienburger Tor
Termin
von: 
Mittwoch, 6. Juli 2011 - 19:00
bis: 
Mittwoch, 6. Juli 2011 - 21:00