Klimawandel und Krieg. Forum der Jugend auf der Münchner Friedenskonferenz

18. Internationale Münchner Friedenskonferenz 2020
Veranstaltungstyp: 
Fachtagungen und Konferenzen

Auch dieses Jahr findet in München die Sicherheitskonferenz statt. Klimawandel ist hier kein Thema: die Staatschef*innen rüsten auf und befeuern damit bloß die Erderwärmung. Auf dem Jugendforum wollen wir den Zusammenhang von Klimawandel und gewaltsamen Konflikten diskutieren. Im Gegensatz zu den Teilnehmer*innen der Sicherheitskonferenz stehen für uns friedliche und friedenspolitische Maßnahmen im Zentrum.

Der Klimawandel führt weltweit zu Extremwetterereignissen, die die Lebensgrundlage der Menschen vor Ort zerstören. So entstehen Ressourcenkämpfe, die zu grenzüberschreitenden Konflikten werden können und die Stabilität von Staaten bedrohen. Müssen daraus Kriege entstehen? Wie kann eine solidarische weltweite Zusammenarbeit aussehen, die die Ursachen des Klimawandels bekämpft, Folgen mildert und Konflikte zivil regelt?

Weitere Informationen

Veranstalter: 
Referenten: 
Veranstaltungsort
Name: 
DGB- Haus
Straße: 
Schwanthalerstr. 64
Ort: 
München
Anmeldefrist: 
Förderhinweise
Termin
von: 
Freitag, 7. Februar 2020 (Ganztägig)
bis: 
Samstag, 15. Februar 2020 (Ganztägig)
Kosten: 
Anmeldekontakt: