Interfaith Mediation – Ein Abend mit Pastor James Wuye und Imam Muhammad Ashafa aus Nigeria

Veranstaltung des ikm in Hamburg
Veranstaltungstyp: 
Vorträge und Abendveranstaltungen

Seit mehr als 20 Jahren widmet sich das Interfaith Mediation Centre (IMC) dem interreligiösen Dialog. Als gemeinnützige Organisation engagiert sich das Zentrum unter der Leitung von Pastor James Wuye und Imam Muhammad Ashafa für die friedliche Austragung von Konflikten zwischen Christen und Muslimen. Einst verfeindet, schafften es James und Muhammad, einen Weg aus der zerstörerischen Spirale von Hass und Gewalt zu finden: Sie gründeten das IMC, das heute erfolgreiche Arbeit in ganz Nigeria sowie im Tschad, Kenia und dem Sudan leistet. Es hat mehr als 20.000 Mitglieder und erreicht religiöse und politische Akteure ebenso wie die Jugend der afrikanischen Länder.

Im Gespräch werden James und Muhammad Einblicke in ihre Erfahrungen geben, offen für Fragen sein und sicher Impulse für das Miteinander in Hamburg und Deutschland geben können. Die Veranstaltung findet auf Englisch statt, für Übersetzung ist gesorgt.
 

Veranstalter: 
Referenten: 
Veranstaltungsort
Name: 
Straße: 
Ort: 
Anmeldefrist: 
Förderhinweise
Termin
von: 
Montag, 20. Februar 2017 - 18:00
bis: 
Montag, 20. Februar 2017 - 21:00
Kosten: 
Anmeldekontakt: