Im Einsatz für die Menschenrechte auf den Philippinen

IPON Einstiegsseminar in Magdeburg
Veranstaltungstyp: 
Fortbildungen und Trainings

Ab März 2017 gibt es wieder die Möglichkeit als MenschenrechtsbeobachterIn in den Philippinen für IPON aktiv zu werden.Das erste Einsteigerseminar findet vom 01. – 03. Juli 2016 in Magdeburg statt.

Seit neun Jahren entsendet das „International Peace Observers Network" Freiwillige auf die Philippinen, um dort als internationale Beobachter mit lokalen Menschenrechtsverteidiger/innen zusammen zu arbeiten und ihnen durch die Präsenz einen sicheren Handlungsspielraum im Einsatz für ihre Menschenrechte zu ermöglichen. IPON folgt dem Prinzip der Nicht-Einmischung und konzentriert sich darauf, Menschenrechtsgruppen zu begleiten, Menschenrechtsverletzungen zu beobachten und zu dokumentieren und diese an die internationale Öffentlichkeit zu tragen.

Das Kontaktformular für die Bewerbung findet sich hier: http://bit.ly/1n0oMcq

Mehr Informationen

Veranstalter: 
Referenten: 
Veranstaltungsort
Name: 
Straße: 
Ort: 
Anmeldefrist: 
Förderhinweise
Termin
von: 
Freitag, 1. Juli 2016 (Ganztägig)
bis: 
Sonntag, 3. Juli 2016 (Ganztägig)
Kosten: 
Anmeldekontakt: