Skip to main content

Inhalt abgleichenZKB-Praxis

Begleitung und Hoffnung

 Meldungen - März 2014

Bewerbungsaufruf für einen Einsatz mit dem Ecumenical Accompaniment Programme in Palestine and Israel. Frist: 30. April 2014

Pax Christi sucht Freiwillige für einen 3-monatigen Einsatz im Bereich Menschenrechtsbeobachtung und Begleitung mit dem "Ecumenical Accompaniment Programme in Palestine and Israel (EAPPI)" des ÖRK in Israel/Palästina.

Verantwortung übernehmen - Die zivile Konfliktbearbeitung stärken

 Meldungen - März 2014

Ausschreibung des Friedenspreises Sievershäuser Ermutigung 2014. Frist: 15. Juli 2014

Seit 1988 schreibt die Dokumentationsstätte zu Kriegsgeschehen und über Friedensarbeit im zweijährigen Rhythmus den mit 5.000 € dotierten Friedenspreis Sievershäuser Ermutigung aus. In diesem Jahr wendet sich der Aufruf zur Bewerbung an Menschen und Projekte in der zivilen gewaltfreien Konfliktbearbeitung.

Stellungnahme des Sprecher/innenrates der Plattform Zivile Konfliktbearbeitung zur Debatte um die deutsche Außenpolitik

Einblicke - März 2014

Die Plattform Zivile Konfliktbearbeitung forderte in ihrem Positionspapier anlässlich der Bundestagswahl 2013 eine auf Friedenslogik statt auf Sicherheitslogik gründende deutsche Außen- und Sicherheitspolitik. Hieran soll anlässlich der nach der Münchner Sicherheitskonferenz 2014 im Februar diesen Jahres begonnenen Debatte über "mehr Verantwortung" in der deutschen Außenpolitik erinnert werden.

Eine andere Politik ist nötig: Kooperation statt Konfrontation, zivile Konfliktbearbeitung statt Sanktionen

 Initiativen - März 2014

Kooperation für den Frieden zu Krim-Referendum und Sanktionenspirale

Presseerklärung vom 17.03.2014: Die Kooperation für den Frieden, ein Dachverband von über 50 Organisationen und Gruppen aus der Friedensbewegung, kritisiert das völkerrechtswidrige Vorgehen Russlands, wozu das Referendum vom Sonntag gehört, ebenso wie die destruktive Politik des Westens. Das Referendum mit seiner Mehrheitsentscheidung für einen Anschluss an Russland hat eine neue Situation geschaffen.

Konfliktbearbeitung–Macht–Demokratie: Perspektiven für zivilgesellschaftliches Handeln

 Veranstaltungen

Jahrestagung der Plattform Zivile Konfliktbearbeitung in Berlin

„Macht zivile Konfliktbearbeitung Demokratie?“ Diese Frage lässt sich wohl kaum mit Ja oder Nein beantworten. Sicher wird man der These zustimmen, dass Friedens-, Entwicklungs- und Menschenrechtsförderung im direkten Zusammenhang stehen mit der demokratischen Verfasstheit eines Staates und der jeweiligen Gesellschaft. Ist es deshalb folgerichtig plausibel anzunehmen, dass dort, wo Konflikte mit zivilen Kräften bearbeitet werden, wo Entwicklungsprojekte nachhaltig angelegt sind, Menschenrechte aktiv verteidigt werden, auch Demokratisierung befördert wird?

Veranstalter: 
Plattform Zivile Konfliktbearbeitung
Termin
von: 
21.03.2014 (14:30)
bis: 
23.03.2014 (13:00)

Frühwarnsystem gegen Krieg: Zivile Gewalt- und Kriegsprävention – Wie kann das gelingen?

 Veranstaltungen

Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Andreas Buro in Mainz

Da hilft nur noch Militär! So lautet immer wieder die medienwirksam vorgebrachte Forderung, wenn ein gewaltsamer Konflikt so weit eskaliert ist, dass Menschenrechte massiv verletzt werden, Opferzahlen steigen und Flüchtlingsströme nicht mehr ignoriert werden können. Die Alternative hierzu – so wird häufig suggeriert – sei Nichtstun, wegsehen, wegducken. Dies gilt umso mehr, wenn die Instrumente der klassischen Diplomatie an ihre Grenzen kommen und die Machtinteressen im UN-Sicherheitsrat sich gegenseitig blockieren. Aber ist das wirklich so?

Veranstalter: 
Projektgruppe Zivile Konfliktbearbeitung Rhein-Main
Termin
von: 
04.04.2014 (16:00)
bis: 
04.04.2014 (19:00)

Koordination einer ZFD-Partnerfachtagung

 Stellen - März 2014

Stellenausschreibung des Weltfriedensdienstes. Bewerbungsfrist: 16. März 2014

Der Weltfriedensdienst sucht eine/n Mitarbeiter/in zur  Koordination einer Partnerfachtagung im Rahmen des Zivilen Friedensdienstes.  Für die Stelle sind bis zu 8 Monate à 25 Wochenstunden von ca. April bis November 2014 vorgesehen.

Praktikant/in

 Stellen - März 2014

Ausschreibung des Forum Ziviler Friedensdienst e.V.. Bewerbungsfrist: 11. März 2014

Das Forum Ziviler Friedensdienst (forumZFD) sucht ab 15. April 2014 eine/n Praktikant/in in der Abteilung Projekte und Programme. Arbeitsort ist Köln.

International Peacebuilders' Forum (IPF) 2014

 Initiativen - Februar 2014

Opportunity to exchange and make connections offered by Institute for Conflict Transformation and Peacebuilding (ICP)

The International Peace-Builders’ Forum (IPF) is a unique and publicly accessible opportunity for institutions and individuals in the field of peace-building to physically meet and connect with other stakeholders. 

Practitioner Trainings for Nonviolent Conflict Transformation

 Veranstaltungen

KURVE Wustrow Spring 2014 Training Series

The new series of trainings for practitioners in the field of Conflict Transformation and Peacebuilding starts in March 2014 at KURVE Wustrow. Our trainings are particularly intended for partners from the global south, peace activists, civil peace workers and professionals working in development cooperation.

Termin
von: 
17.03.2014 (12:30)
bis: 
11.04.2014 (13:00)
Premium Drupal Themes by Adaptivethemes