Skip to main content

Inhalt abgleichenZKB-Praxis

Konfliktbearbeitung–Macht–Demokratie: Perspektiven für zivilgesellschaftliches Handeln

 Veranstaltungen

Jahrestagung der Plattform Zivile Konfliktbearbeitung in Berlin

„Macht zivile Konfliktbearbeitung Demokratie?“ Diese Frage lässt sich wohl kaum mit Ja oder Nein beantworten. Sicher wird man der These zustimmen, dass Friedens-, Entwicklungs- und Menschenrechtsförderung im direkten Zusammenhang stehen mit der demokratischen Verfasstheit eines Staates und der jeweiligen Gesellschaft. Ist es deshalb folgerichtig plausibel anzunehmen, dass dort, wo Konflikte mit zivilen Kräften bearbeitet werden, wo Entwicklungsprojekte nachhaltig angelegt sind, Menschenrechte aktiv verteidigt werden, auch Demokratisierung befördert wird?

Veranstalter: 
Plattform Zivile Konfliktbearbeitung
Termin
von: 
21.03.2014 (14:30)
bis: 
23.03.2014 (13:00)

Frühwarnsystem gegen Krieg: Zivile Gewalt- und Kriegsprävention – Wie kann das gelingen?

 Veranstaltungen

Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Andreas Buro in Mainz

Da hilft nur noch Militär! So lautet immer wieder die medienwirksam vorgebrachte Forderung, wenn ein gewaltsamer Konflikt so weit eskaliert ist, dass Menschenrechte massiv verletzt werden, Opferzahlen steigen und Flüchtlingsströme nicht mehr ignoriert werden können. Die Alternative hierzu – so wird häufig suggeriert – sei Nichtstun, wegsehen, wegducken. Dies gilt umso mehr, wenn die Instrumente der klassischen Diplomatie an ihre Grenzen kommen und die Machtinteressen im UN-Sicherheitsrat sich gegenseitig blockieren. Aber ist das wirklich so?

Veranstalter: 
Projektgruppe Zivile Konfliktbearbeitung Rhein-Main
Termin
von: 
04.04.2014 (16:00)
bis: 
04.04.2014 (19:00)

Koordination einer ZFD-Partnerfachtagung

 Stellen - März 2014

Stellenausschreibung des Weltfriedensdienstes. Bewerbungsfrist: 16. März 2014

Der Weltfriedensdienst sucht eine/n Mitarbeiter/in zur  Koordination einer Partnerfachtagung im Rahmen des Zivilen Friedensdienstes.  Für die Stelle sind bis zu 8 Monate à 25 Wochenstunden von ca. April bis November 2014 vorgesehen.

Praktikant/in

 Stellen - März 2014

Ausschreibung des Forum Ziviler Friedensdienst e.V.. Bewerbungsfrist: 11. März 2014

Das Forum Ziviler Friedensdienst (forumZFD) sucht ab 15. April 2014 eine/n Praktikant/in in der Abteilung Projekte und Programme. Arbeitsort ist Köln.

International Peacebuilders' Forum (IPF) 2014

 Initiativen - Februar 2014

Opportunity to exchange and make connections offered by Institute for Conflict Transformation and Peacebuilding (ICP)

The International Peace-Builders’ Forum (IPF) is a unique and publicly accessible opportunity for institutions and individuals in the field of peace-building to physically meet and connect with other stakeholders. 

Practitioner Trainings for Nonviolent Conflict Transformation

 Veranstaltungen

KURVE Wustrow Spring 2014 Training Series

The new series of trainings for practitioners in the field of Conflict Transformation and Peacebuilding starts in March 2014 at KURVE Wustrow. Our trainings are particularly intended for partners from the global south, peace activists, civil peace workers and professionals working in development cooperation.

Termin
von: 
17.03.2014 (12:30)
bis: 
11.04.2014 (13:00)

Election Observation and Assistance

 Veranstaltungen

IPT Specialisation Course at Schlaining Peace Castle

The objective of this course is to support the development and consolidation of pluralistic, democratic societies through preparing participants for observation and assistance tasks in electoral missions.  Participants will understand the concept of elections as part of the democratic process, become familiar with concepts and practices of democracy, the relationship between elections and human rights and the democratic standards for elections.

Veranstalter: 
Austrian Study Center for Peace and Conflict Resolution (ASPR)
Termin
von: 
06.04.2014 (09:00)
bis: 
18.04.2014 (18:00)

Koalitionsvertrag stärkt zivile Krisenprävention

 Initiativen - Dezember 2013

Forum Ziviler Friedensdienst (forumZFD) erkennt "Vorsichtige Schritte in die richtige Richtung"

forumZFD Pressemitteilung vom 4. Dezember 2013: Der Koalitionsvertrag von CDU, CSU und SPD ist in diesen Tagen Gegenstand unzähliger Analysen und Kommentare. Wir haben die Vereinbarung mit Blick auf die Perspektiven für zivile Krisenprävention ausgewertet.

VENRO-Stellungnahme zum BMZ-Strategiepapier zur Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft (August 2013)

 Initiativen - Dezember 2013

Der Verband Entwicklungspolitik deutscher Nichtregierungsorganisationen e.V. (VENRO) "begrüßt das Strategiepapier des BMZ und hält es für eine gute Grundlage der weiteren Zusammenarbeit von Zivilgesellschaft und Ministerium.

Aktive Friedenspolitik

 Initiativen - November 2013

Forderungen des Forums Ziviler Friedensdienst zu den Koalitionsverhandlungen

Die Mitgliederversammlung des Forum Ziviler Friedensdienst verabschiedete am 26. Oktober 2013 einen Offenen Brief an die Vorsitzenden von CDU, CSU und SPD, Dr. Angela Merkel, Horst Seehofer und Sigmar Gabriel sowie an die Vorsitzenden der Arbeitsgruppe 1 der Koalitionsverhandlungen (Aussenpolitik, Verteidigung, Entwicklungspolitik), Dr. Thomas de Maizière und Dr.

Premium Drupal Themes by Adaptivethemes