Skip to main content

Inhalt abgleichenNaher Osten

Im Schatten der Zitadelle. Der Einfluss des europäischen Migrationsregimes auf „Drittstaaten“

 Veranstaltungen

Präsentation und Diskussion der gleichnamigen Studie von Brot für die Welt, medico international und PRO ASYL in Erfurt

Die europäische Politik der Externalisierung, also der Auslagerung von Flucht- und Migrationskontrolle, wirkt sich fatal auf Schutzsuchende aus. Die Regierungen des europäischen Rechtsraums verweigern Migrantinnen und Migranten die Aufnahme und schicken die Unglücklichen zurück. Flüchtlinge werden kriminalisiert und in Haft genommen, der Zugang zum Arbeitsmarkt und zu notwendigen Gesundheitsleistungen wird ihnen versperrt. Die europäische Kontrolle der Flucht- und Migrationsbewegungen beginnt jedoch nicht erst an den europäischen Außengrenzen, sondern reicht weit darüber hinaus.

Veranstalter: 
Brot für die Welt, medico international und PRO ASYL
Termin
von: 
25.03.2014 (14:00)
bis: 
26.03.2014 (13:00)

Safeguard media freedom in Syria

 Initiativen - Februar 2014

Global Forum for Media Development calls for press freedom

Global Forum for Media Development (GFMD) press statement from 22 January 2014 - As the Syria peace conference opens in Geneva, international media assistance NGOs call on the stakeholders of the conflict and conference participants to ensure that steps are taken to safeguard media freedom in Syria and to include the development of a free and independent media sector in Syria as an important element of political settlement to the conflict.

The Art of Debating

A Participatory Approach to Debating in Schools | I. Tiemann |  2013  

DURST! Stoppt den Wasserraub!

 Initiativen - Januar 2014

Kampagne des Weltfriedensdienstes e.V.

Für den Weltfriedensdienst beginnt 2014 das Jahr gegen den Wasserraub. Die neue Internetseite wasserraub.de begleitet die Kampagne gegen den weltweiten Wasserraub durch multinationale Konzerne.

pax christi fordert Unterstützung der Genf-2-Konferenz

 Initiativen - Dezember 2013

pax christi Pressemitteilung vom 19.12.2013: "In einem Schreiben an den neuen Außenminister Frank Walter Steinmeier hat die pax christi-Kommission Friedenspolitik diesen gebeten, das Vorantreiben der "Genf 2"-Konferenz zu Syrien am 22.01.2014 zu einem vordringlichen Anliegen der Bundesregierung zu machen.

Anything But Politics: The State of Syria’s Political Opposition

International Crisis Group Middle East Report N°146 | N.N. |  2013  
Premium Drupal Themes by Adaptivethemes