Friedensfachkraft in der Jugendarbeit (Burundi)

Stellenausschreibung von EIRENE. Bewerbungsfrist: 14.05.2017

Für ihr Programm des Zivilen Friedensdienstes in Burundi sucht   EIRENE - Internationaler Christlicher Friedensdienst e.V. zum 01.09.2017 eine Friedensfachkraft in der Jugendarbeit.

In der Region Große Seen hat EIRENE ein Programm des Zivilen Friedensdienstes (ZFD). Ein wesentlicher Programmteil ist der Aufbau von Kompetenzen für eine Kultur des Friedens und der Gewaltlosigkeit. In Burundi kooperiert EIRENE mit dem katholischen Jugendverband CHIRO, der in allen Landesteilen aktiv ist. 

Aufgaben

  • Beratung des Projektteams in der Projektplanung und -durchführung um den Bereich Friedenskultur und gewaltfreie Konfliktbearbeitung in der Arbeit von CHIRO zu stärken.
  • Unterstützung der Projektverantwortlichen in der Systematisierung der Arbeitserfahrungen im Bereich gewaltfreier Konfliktbearbeitung und Ableitung von Empfehlungen zur Weiterentwicklung der Arbeit; u.a.

Voraussetzungen

  • Relevanter Hochschulabschluss (Soziale Arbeit, Erziehungs- oder Sozialwissenschaften).
  • Arbeitserfahrungen im Bereich der Zivilen Konfliktbearbeitung mit Jugendlichen und Jungen Erwachsenen.
  • Kenntnisse und Arbeitserfahrung im Projektmanagement.
  • Erfahrung in der Beratung zivilgesellschaftlicher Organisationen vorzugsweise in Afrika; u.a.

Details zur Stellenausschreibung

Bewerbung

Bitte vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in einer pdf-Datei mit einer maximalen Größe von 8 MB unter dem Kennwort „Jugendarbeit-Burundi“ bis zum 14.05.17 an: 

EIRENE Internationaler Christlicher Friedensdienst e.V., z. Hd. Diana Bünnagel, Postfach 1322, 56503 Neuwied, buennagel [at] eirene.org (buennagel(at)eirene.org)