Büroleitung in Minden

Stellenausschreibung des Internationalen Versöhnungsbundes. Bewerbungsfrist: 15. August 2020

Der Int. Versöhnungsbund ist ein Friedensverband mit einer klaren gewaltfreien Grundhaltung. Seit mehr als 100 Jahren vereinigt er Menschen, die sich aufgrund ihres Glaubens oder einer anderen humanistischen Grundhaltung für Gewaltfreiheit in allen Lebensbereichen einsetzen, der Kraft der Güte und der Wahrheit vertrauen und sich für Frieden und Gerechtigkeit und einen gewaltfreien Umgang mit der Erde einsetzen.

Der Int. Versöhnungsbund arbeitet vor allem durch seine Mitglieder an der Basis. Sie werden unterstützt durch hauptamtliche Friedensfachkräfte und die Geschäftsstelle in Minden/Westfalen.

Finanziert wird der Versöhnungsbund vor allem aus Spenden von Mitgliedern und Freunden sowie den Mitgliedsbeiträgen. Seine vielfältigen Programme und Projekte werden darüber hinaus durch kirchliche, staatliche und private Zuschüsse gefördert.

Wir suchen zum 01.01.2021 eine Leitung für die Geschäftsstelle in Minden mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Std.

Voraussetzungen:

  • Interesse an den Themen Frieden, Gerechtigkeit und gewaltfreiem Umgang mit der Erde
  • Fähigkeit zur strukturierten Arbeit im Rahmen der Organisation und Verwaltung des Verbandes auch bei mehreren parallellaufenden Prozessen
  • Freude an der Beratung und Unterstützung von Mitgliedern und Freunden des Verbandes bei der Planung und Durchführung von Projekten, Kampagnen und Veranstaltungen
  • Erfahrung in der Organisation von Tagungen und Seminaren
  • Bereitschaft an Planung und Unterstützung der Vorstandssitzungen
  • Erfahrungen im Bereich Fundraising, Öffentlichkeitsarbeit
  • Erfahrungen in der Projektarbeit (Beantragung, Durchführung, Abrechnung)
  • Englischkenntnisse, um unsere int. Kontakte pflegen zu können
  • Kompetenz in Bürokommunikation und digitalen Medien

Zur Stellenausschreibung