Assistenz der Geschäftsführung / Webredaktion (40%) in Berlin.

Stellenausschreibung der Plattform Zivile Konfliktbearbeitung. Bewerbungsfrist: 30. April 2019

Die Plattform Zivile Konfliktbearbeitung ist das offene Netzwerk in Deutschland zur Förderung der zivilen Konfliktbearbeitung. Sie wurde 1998 in Bad Honnef gegründet und bietet Einzelpersonen und Nichtregierungsorganisationen den Raum für gemeinsames Engagement. Sie ist ihrerseits Teil einer internationalen Gemeinschaft zivilgesellschaftlicher Akteure. Zur Unterstützung der Geschäftsstelle in Berlin sucht die Plattform Zivile Konfliktbearbeitung zum 15. Mai 2019 eine Assistenz der Geschäftsführung / Webredaktion (40%).

Aufgaben

  • Administrative Unterstützung der Geschäftsführung bei allgemeinen Bürotätigkeiten und Verwaltungsaufgaben
  • Buchhaltungsaufgaben und Rechnungsstellung
  • Pflege, inhaltliche Recherche und redaktionelle Auswahl von Inhalten für die Webseite der Plattform ZKB, inkl. des offenen und internen Mitgliederbereichs, der Benutzerkonten, Visitenkarten etc.
  • Eigenständige Betreuung des Newsletters der Plattform ZKB
  • Betreuung der Facebook-Seite der Plattform ZKB
  • Zusammenarbeit mit Systemadministratoren u.a. für Upgrades und Neugestaltungen
  • Unterstützende Tätigkeiten im Vorfeld und während der Jahrestagungen der Plattform ZKB
  • Inhaltliche Recherche und Zuarbeit

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene kfm. oder vergleichbare Ausbildung/Studium (Bachelor)
  • Vertrautheit mit den Themen und Akteuren der Zivilen Konfliktbearbeitung
  • Vorkenntnisse in der redaktionellen Bearbeitung von CMS
  • Zahlenaffinität, Textsicherheit und Kommunikationsfähigkeit
  • Selbstständige, sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit, Organisationstalent und Eigeninitiative
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrung in Buchhaltung ist wünschenswert

Zur Stellenausschreibung