Recherche

Bei der Recherche auf unserer Seite greifen Sie auf über 2000 Publikationen und Meldungen aus dem Bereich der zivilen Konfliktbearbeitung zu. Sie können Ihre Rechercheergebnisse mit Hilfe der Filterfunktionen auf der rechten Seite optimieren.


 

EUvsVirus Hackathon

The European Commission, in close collaboration with EU member states, will host a pan-European hackathon to connect civil society, innovators, partners and buyers across Europe to develop innovative solutions to overcome coronavirus-related challenges.

Call for Papers: Die Corona-Pandemie: Konflikt und Frieden in einer veränderten Welt

ZeFKo 02/2020

Aus aktuellem Anlass werden für das ZeFKo Heft 02/2020 in der Rubrik „Forum“ kürzere Beiträge und Kommentare zum Thema „Die Corona-Pandemie: Konflikt und Frieden in einer veränderten Welt“ gesucht. Das „Forum“ dient unter anderem dazu, ein aktuelles Thema für die Friedens- und Konfliktforschung aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten, intensiv zu diskutieren und dadurch eine weitere Diskussion anzustoßen. Der thematische Rahmen wird durch die Herausgeber*innen gesetzt.

ASPR Online Survey: Impact of Covid-19 on the Field of Peacebuilding and Peacekeeping

Deadline: April 15, 2020

The Austrian Study Centre for Peace and Conflict Resolution (ASPR) invites you to participate in a web-based online survey on the impact of Covid-19 and related policy-responses on the occupational field of peacebuilding and peacekeeping. The purpose of this survey is to gain first insights into the perceptions of peacebuilders/peacekeeping on how the current crisis will impact their work.

10 Jahre Bundestagsbeschluss zu Atomwaffen

Unterschriftenaktion

Am 26. März 2010 beschloss der Deutsche Bundestag fraktionsübergreifend einen Antrag, in dem es heißt: "Der Deutsche Bundestag fordert die Bundesregierung auf, sich (...) mit Nachdruck für den Abzug der US-Atomwaffen aus Deutschland einzusetzen". Dieser Beschluss wurde bis heute nicht umgesetzt.

Frauen, Frieden & Sicherheit - Impulse für den dritten Nationalen Aktionsplan der Bundesregierung

Start der neuen Debatte auf PeaceLab Blog

Vor 20 Jahren verabschiedete der UN-Sicherheitsrat die Resolution 1325 und legte damit den Grundstein für die Agenda „Frauen, Frieden und Sicherheit“. Im Jubiläumsjahr der Resolution wird die Bundesregierung ihren aktuellen Nationalen Aktionsplan (NAP) zur Umsetzung der Agenda auswerten und einen neuen, dritten Aktionsplan beschließen.

Conventional Arms Control and Confidence- and Security-Building Measures in Europe

OSCE-IFSH Essay Competition

Are you under 35 years old and interested in military security in Europe? Do you want to win up to EUR 3,000 and present your work to diplomats in Vienna?

The OSCE and the Institute for Peace Research and Security Policy at the University of Hamburg, together with Moscow State Institute for International Relations (MGIMO University), Geneva Centre for Security Policy (GCSP) and Vienna Centre for Disarmament and Non-Proliferation (VCDNP), are launching an essay competition to encourage innovative thinking and help create a new generation of professionals studying challenges and opportunities related to conventional arms control and confidence- and security- building measures.

Bewerbungen für Freiwilligendienst im Ausland

Ein Angebot vom Friedenskreis Halle e.V.

Erneut bietet der Friedenskreis Halle e.V. Freiwilligendienste für junge Menschen zwischen 18 und 28 Jahren an. Die Freiwilligen unterstützen ein Jahr lang eine Einsatzstelle in Bosnien-Herzegovina, Kosovo, Nord-Mazedonien, Serbien, Ruanda oder Spanien. Sie arbeiten mit Kindern und Jugendlichen, in der Menschenrechtsarbeit, Umweltarbeit oder im Bereich Kunst und Kultur. Die Bewerbungsphase für Freiwilligendienste ab Sommer 2020 ist noch bis Ende März möglich.