Recherche

Bei der Recherche auf unserer Seite greifen Sie auf über 2000 Publikationen und Meldungen aus dem Bereich der zivilen Konfliktbearbeitung zu. Sie können Ihre Rechercheergebnisse mit Hilfe der Filterfunktionen auf der rechten Seite optimieren.


 

Multitrack Peace Mediation

Fifteen-day training course on mediation with a focus on peacebuilding and development cooperation by inmedio and cssp

This course covers a consolidated content of a general mediation training and focuses on the practicability in the fields of peacebuilding and development cooperation. It fulfils the requirements of the German Federal Association for Mediation (Bundesverband Mediation) and can easily be topped up for an accreditation.

Termin
von: 
Freitag, 1. Februar 2019 (Ganztägig)
bis: 
Sonntag, 1. September 2019 (Ganztägig)

Die Kunst der Konfliktbearbeitung: Weiterbildungsgang mit internationalem Fokus

Weiterbildungsgang als zertifizierte/r Mediatorin oder Mediator SDM von ICP

Das Institut für Konfliktbearbeitung und Friedensentwicklung (ICP) freut sich, Ihnen die Durchführung des Weiterbildungsgang „Die Kunst der Konfliktbearbeitung“ anzukündigen, welcher zur Anerkennung als zertifizierte/r Mediatorin oder Mediator SDM berechtigt.

Der eineinhalb Jahre dauernde Weiterbildungsgang, der im Januar 2019 beginnt, fokussiert neu auf interkulturelle und internationale Mediation, die in Zukunft immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Russland und "der Westen" - russisch-deutsches Dialogprojekt

Eine Inititative von inmedio zur Förderung eines besseren Verständnisses auf beiden Seiten

Ende September startete das von inmedio initiierte russisch-deutsche Dialogprojekt in Moskau. Eine Gruppe von russischen und deutschen ExpertInnen aus Wissenschaft, Außenpolitik, think tanks, Journalismus und Mediation diskutierte in dem Workshop unter dem Titel "Russia and 'the West' - Refecting on Conflict-Narratives" die unterschiedlichen und umstrittenen Narrative zu dem, was seit dem Ende des Kalten Krieges schief gelaufen ist.

Integrative/r Mediator/in und leitende/r Projektmanager/in (Albanien)

Stellenausschreibung von CSSP für Mediations-Programme in Albanien. Bewerbungsfrist: 7. Oktober 2018

CSSP - Berlin Center for Integrative Mediation hat seine Ansätze auf dem westlichen Balkan initiiert und seine Vermittlungstätigkeit auf andere Regionen wie den Nahen Osten und Nordafrika, Südasien, Osteuropa und den Kaukasus ausgeweitet. Zur Unterstützung des Mediationsprojekts in Albanien, das vom norwegischen Außenministerium finanziert wird, wird daher ab sofort ein/eine Mediator/in und leitende/r Projektmanager/in gesucht.

Integrative Mediator and Lead Project Manager for Albania (f/m)

CSSP Vacancy Announcement for Albania Mediation Programme. Closing date: 07.10.2018

CSSP - Berlin Center for Integrative Mediation with its headquarter in Berlin, Germany, initiated its approaches in the Western Balkans and has extended its mediation outreach to other regions such as the Middle East and North Africa, South Asia, Eastern Europe and the Caucasus.

Friedensmediation in den Koalitionsvertrag integrieren

Positionspapier der Initiative Mediation Support Deutschland (IMSD)

IMSD - Positionspapier - Oktober 2017 - In den letzten Jahren hat die Bundesregierung ihr Engagement im Bereich Friedensmediation intensiviert und diesbezüglich die strategische Kooperation mit europäischen Partnerländern sowie VN, EU und OSZE ausgebaut. Nun gilt es, im Sinne der Leitlinien für eine nachhaltige Verankerung des Instruments Friedensmediation zu sorgen sowie Rahmenbedingungen für eine effektive Umsetzung zu schaffen.

Die Kunst der Konfliktbearbeitung

Informationsabende zur Weiterbildung in Bern

Das Institut für Konfliktbearbeitung und Friedensentwicklung (ICP) bietet zum achten Mal den Weiterbildungsgang „Die Kunst der Konfliktbearbeitung“ an, der zur Anerkennung als zertifizierte Mediatorin oder Mediator berechtigt. Der eineinhalb Jahre dauernde Weiterbildungsgang, der im April 2018 beginnt, fokussiert neu auf interkulturelle und internationale Mediation, die in Zukunft immer mehr an Bedeutung gewinnt. Dabei legen wir den entwicklungspolitischen Schwerpunkt der Friedensarbeit auf den afrikanischen Kontinent.

Termin
von: 
Donnerstag, 16. November 2017 - 18:30
bis: 
Donnerstag, 16. November 2017 - 20:00

Mediation - a lifeskill for restoring right relationships...

Training mit Mary Montague bei gewaltfrei handeln e.V.

Ich habe es mir nie ausgesucht, Friedensarbeiterin zu sein. Es entstand aus der Notwendigkeit heraus: Ich wollte, dass meine Kinder ohne Gewalt aufwachsen." Mary Montague engagiert sich seit über 40 Jahren in der Versöhnungsarbeit in Nordirland. Während dieser Zeit ist es ihr immer wieder gelungen, verfeindete Gemeinden, zerstrittene Gesetzesvertreter*innen und selbst bewaffnete Gruppen zu Friedensgesprächen zu bewegen.

Termin
von: 
Freitag, 2. Februar 2018 - 17:00
bis: 
Sonntag, 4. Februar 2018 - 14:00