Recherche

Bei der Recherche auf unserer Seite greifen Sie auf über 2000 Publikationen und Meldungen aus dem Bereich der zivilen Konfliktbearbeitung zu. Sie können Ihre Rechercheergebnisse mit Hilfe der Filterfunktionen auf der rechten Seite optimieren.


 

Radiotechniker*in, Informationselektroniker*in in Juba, Südsudan

Stellenausschreibung von AGIAMONDO. Bewerbungsfrist: 1. März 2020

AGIAMONDO e.V. sucht für die Weiterbildung und Unterstützung der lokalen Radiotechniker*innen bei Wartung und Betrieb der technischen Ausrüstung des Catholic Radio Network (CRN) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Radiotechniker*in, Informationselektroniker*in in Juba, Südsudan.

Sozialwissenschaftler*in für Friedensarbeit in Rumbek, Südsudan

Stellenausschreibung von AGIAMONDO. Bewerbungsfrist: 23. Februar 2020

AGIAMONDO e.V. sucht zur fachlichen Begleitung des konzeptionellen Prozesses der Friedensarbeit und zur Unterstützung in der Organisationentwicklung der diözesanen Kommission für Gerechtigkeit und Frieden eine*n Sozialwissenschaftler*in für Friedensarbeit in Rumbek, Südsudan.

Radiotechniker*in, Informationselektroniker*in in Juba, Südsudan

Stellenausschreibung von AGIAMONDO. Bewerbungsfrist: 05. Januar 2020

AGIAMONDO sucht für die Weiterbildung und Unterstützung der lokalen Radiotechniker*innen bei Wartung und Betrieb der technischen Ausrüstung des Catholic Radio Network (CRN) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Radiotechniker*in, Informationselektroniker*in in Juba, Südsudan.

Nonviolent Peaceforce: Ziviles Peacekeeping im Südsudan

Kostenloses Webinar des Bund für Soziale Verteidigung e.V.

In Südsudan tobt seit Jahren ein Bürgerkrieg, Millionen sind auf der Flucht und viele leiden unter Hunger. In diesem krisengeplagten Land ist die internationale Friedensorganisation Nonviolent Peaceforce (NP) zum Schutz der Zivilbevölkerung tätig. Die NP-Teams helfen unbegleiteten Kindern, schützen Frauen vor sexueller Gewalt und trainieren lokale Partner, damit diese eigene Schutzkonzepte entwickeln können.

Referentin: Outi Arajärvi, Vorstandsvorsitzende beim Bund für Soziale Verteidigung e.V.

Termin
von: 
Mittwoch, 5. Dezember 2018 - 18:00