Recherche

Bei der Recherche auf unserer Seite greifen Sie auf über 2000 Publikationen und Meldungen aus dem Bereich der zivilen Konfliktbearbeitung zu. Sie können Ihre Rechercheergebnisse mit Hilfe der Filterfunktionen auf der rechten Seite optimieren.


 

Menschenrechte in den Philippinen: Hoffnungen und Realität

Vortrag und Gespräch von IPON zum Internationalen Tag der Menschenrechte

Vor 70 Jahren - am 10. Dezember 1948 - hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte verkündet. Daran möchte Amnesty International Dresden in diesem Jahr in Form einer Veranstaltung zu den Menschenrechten auf dem Inselstaat Philippinen erinnern. Im Mai 2016 wurde Rodrigo Duterte zum philippinischen Präsident gewählt. Seitdem befinden sich Menschenrechtsaktivist*innen in den Philippinen vermehrt im Fadenkreuz der Regierung.

Termin
von: 
Montag, 10. Dezember 2018 - 18:30

Program Officer (m/f/d) in Davao, Philippines

Job Vacancy at forumZFD. Deadline: 9 December 2018

forumZFD is looking for a Program Officer (m/f/d) in Davao, Philippines. The successful candidate will directly report to the Program Manager. As part of the team implementing forumZFD's overall conflict transformation program, she / he will work in direct cooperation and collaboration with and provide support to other team members.

Junior Project Coordinator (m/f/d) in Davao, Philippines

Job Vacancy at forumZFD. Deadline: 9 December 2018

forumZFD is looking for a Junior Project Coordinator (m/f/d) in Davao, Philippines. Under the overall supervision of the forumZFD Program Manager the successful candidate will be directly accountable to the Project Manager. As part of the team implementing forumZFD's overall Conflict Transformation Program, she /he will work in direct cooperation and collaboration with and provide support to other team members.

Externe Evaluierung (Halbzeitbewertung) des Philippinen-Programms

Ausschreibung des forumZFD. Bewerbungsfrist: 24. Oktober 2018

Das forumZFD schreibt die externe Evaluierung (Halbzeitberwertung) ihres Philippinen-Programms aus. Die Evaluation erfolgt in enger Abstimmung mit dem Evaluations-Management und den Projektpartnern. Als Zeitraum ist November 2018 bis April 2019 vorgesehen.

Internationale Menschenrechtsbeobachtung in Philippinen

IPON Einstiegsseminar in Magdeburg

In Rollenspielen, Vorträgen und Kleingruppenarbeit werden Grundlagen für die Menschenrechtsbeobachtung von  Menschenrechtsverteidiger*innen wie indigenen Gruppen, Kleinbauern, Gewerkschaftsführer*innen und Friedensaktivist*innen in den Philippinen vermittelt. Dieses Einstiegsseminar von IPON behandelt die Instrumente der Menschenrechtsbeobachtung, das Schutzkonzept für Menschenrechtsverteidiger*innen, die aktuelle Menschenrechtssituation und stellt die begleiteten Menschenrechtsverteidiger*innen vor. Im Rahmen von insgesamt vier verpflichtenden Seminaren bereitet IPON seine

Termin
von: 
Freitag, 29. Juni 2018 (Ganztägig)
bis: 
Sonntag, 1. Juli 2018 (Ganztägig)

Menschenrechtsbeobachtung auf den Philippinen

IPON-Einstiegsseminar in Hamburg

IPON sucht Menschen, die als BeobacherInnen in den Philippinen aktiv werden möchten. IPON begleitet in den Philippinen MenschenrechtsverteidigerInnen, die aufgrund ihres Engagement staatlicher Repression ausgesetzt sind.

Termin
von: 
Freitag, 12. Januar 2018 (Ganztägig)
bis: 
Sonntag, 14. Januar 2018 (Ganztägig)

Philippinen - Frieden auf Sendung - Medien gegen Extremismus und Gewalt

Informationsseite des Konsortiums Ziviler Friedensdienst über Gewaltprävention durch Medienarbeit auf den Philippinen

Konsortium Ziviler Friedensdienst - Pressemitteilung - 16.11.2017 (Bonn). Ab heute zeigt der Zivile Friedensdienst in seinem Online-Dossier „Gewalt vorbeugen – das geht“, wie Friedensjournalimus auf den Philippinen Gewalt und Radikalisierung vorbeugt. Auf der Insel Mindanao setzt sich ein Netzwerk aus zivilgesellschaftlichen Organisationen für eine ausgewogene Berichterstattung ein,
damit Medien die aufgeheizte Stimmung entspannen, statt sie weiter zu befeuern.