Recherche

Bei der Recherche auf unserer Seite greifen Sie auf über 2000 Publikationen und Meldungen aus dem Bereich der zivilen Konfliktbearbeitung zu. Sie können Ihre Rechercheergebnisse mit Hilfe der Filterfunktionen auf der rechten Seite optimieren.


 

Fachkraft im Zivilen Friedensdienst in Taunggyi, Myanmar

Stellenausschreibung des Weltfriedensdiensts; Bewerbungsfrist: 26. August 2019

Der Weltfriedensdienst sucht für das Programm „Resiliente Gemeinschaften“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachkraft im Zivilen Friedensdienst für die Unterstützung und Beratung der Partnerorganisation Mong Pan Youth Association (MPYA) in Taunggyi, Myanmar.

United States Celebrates Women’s Contributions to Peace in Myanmar

Report from Nonviolent Peaceforce

On March 6, U.S. Ambassador to Myanmar Scot Marciel and USAID Mission Director Teresa McGhie hosted an event celebrating women’s contributions to peace in Myanmar through the presentation of the “Women Contributing to Peace” mapping project. Civil society organizations, peace process stakeholders, political leaders, members of the donor community, and journalists attended the event at Melia Hotel.

ZFD-Länderkoordinator*in (Friedensfachkraft)in Yangon/ Myanmar

Stellenausschreibung von KURVE-Wustrow. Bewerbungsfrist: 24. April 2019

Für das ZFD-Vorhaben „Stärkung lokaler Kapazitäten zur gewaltfreien Konflikttransformation und politischen Teilhabe“ sucht KURVE Wustrow - Bildungs- und Begegnungsstätte für gewaltfreie Aktion e.V. eine*n ZFD-Länderkoordinator*in (Friedensfachkraft) in Yangon/ Myanmar.

Myanmar - Von der Diktatur zur Demokratie?

Veranstaltung der Projektgruppe Zivile Konfliktbearbeitung Rhein-Main und der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz

Die Projektgruppe Zivile Konfliktbearbeitung Rhein-Main und die Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz laden Zur Infromations- und Diskussionsveranstaltung "Myanmar - Von der Diktatur zur Demokratie?" ein. Mit dem Referenten, dem friedenspolitischen Berater Daniel Korth soll sich mit der aktuellen Situation in Myanmar, sowie den Grenzen und Möglichkeiten ziviler Konfliktbearbeitung in diesem komplizierten Umfeld beschäftigt werden.

Programm:

Termin
von: 
Freitag, 16. November 2018 - 16:00
bis: 
Freitag, 16. November 2018 - 19:00