Recherche

Bei der Recherche auf unserer Seite greifen Sie auf über 2000 Publikationen und Meldungen aus dem Bereich der zivilen Konfliktbearbeitung zu. Sie können Ihre Rechercheergebnisse mit Hilfe der Filterfunktionen auf der rechten Seite optimieren.


 

Coltan und Waffenhandel - Gewaltfreie Intervention in der DR Kongo

Planspiel des Bunds für Soziale Verteidigung im Friedensbildungswerk Köln

Der Bund für Soziale Verteidigung bietet in Kooperation mit dem Friedensbildungswerk Köln im Rahmen seines Bildungsprojekts “Think Peace” ein Planspiel zu Ziviler Konfliktbearbeitung an. Inhalt des Planspiels sind die Verknüpfungen zwischen den Konflikten in der DR Kongo und der Wirtschaft des Nordens am Beispiel von Waffenhandel und Coltanabbau.

Termin
von: 
Samstag, 17. März 2018 - 10:00
bis: 
Samstag, 17. März 2018 - 17:00

DR Kongo: Zwischen Rohstoffkonflikt und Staatskrise

pax christi fordert Kompromisslosigkeit bei der Überführung von Konfliktökonomien in Friedensökonomien

pax christi - Pressemitteilung - 4.12.2017 - Am 19.12.2016, vor einem Jahr also, sollte Präsident Joseph Kabila (Demokratische Republik Kongo) gemäß Verfassung spätestens zurücktreten. „Unter Federführung der katholischen Bischofskonferenz sah das ‚Sylvesterabkommen‘ vor, dass die ausstehenden nationalen Wahlen 2017 stattfinden sollten. Innerhalb eines Jahres sollte der neue Präsident bestimmt sein. Geschehen ist nichts. Ohne Neuwahlen hat der Kongo keine Zukunft“, so Jean Djamba, Sprecher der Kommission Solidarität mit Zentralafrika der deutschen Sektion von pax christi.

Friedensfachkraft für gewaltfreie Konfliktbearbeitung um extraktive Rohstoffe

Stellenausschreibung von EIRENE. Bewerbungsfrist: 30.07.2017

Zur Unterstützung von zwei Partnerorganisationen in der Region Südkivu /DR Kongo sucht EIRENE für den Bereich Konflikte um extraktive Rohstoffe (Goldabbau) ab dem 01.09.2017 eine Friedensfachkraft für gewaltfreie Konfliktbearbeitung um extraktive Rohstoffe.

Friedensfachkraft für gewaltfreie Konfliktbearbetung um extraktive Rohstoffe (DR Kongo)

Stellenausschreibung von EIRENE. Bewerbungsfrist: 14.05.2017

Für das Programm des Zivilen Friedensdienstes im Südkivu/ DR Kongo sucht EIRENE zum 01.09.2017 eine Friedensfachkraft für gewaltfreie Konfliktbearbetung um extraktive Rohstoffe.

IWMF African Great Lakes Reporting Initiative

Call for applications of the International Women’s Media Foundation (IWMF). Closing date: 29 March 2015

Washington DC – The International Women’s Media Foundation (IWMF) is pleased to announce two upcoming reporting trips to the Democratic Republic of the Congo (DRC) and Tanzania. Two groups of six women journalists will report on themes of democracy and governance from June 9 - 22, 2015. The online application for these group reporting trips will be open through March 29, 2015.