Recherche

Bei der Recherche auf unserer Seite greifen Sie auf über 2000 Publikationen und Meldungen aus dem Bereich der zivilen Konfliktbearbeitung zu. Sie können Ihre Rechercheergebnisse mit Hilfe der Filterfunktionen auf der rechten Seite optimieren.


 

Frauen schaffen Frieden: Einsatz für Menschenrechte und gegen Straflosigkeit in Jemen und Kolumbien

Online-Seminar mit Barbara Lochbihler am 6. November 2020, 17 Uhr

Barbara Lochbihler war EU-Abgeordnete für Bündnis 90/Die Grünen, Generalsekretärin der Internationalen Frauenliga für Frieden und Freiheit (WILPF) in Genf und Generalsekretärin von Amnesty International in Deutschland. Heute sitzt sie im UN-Ausschuss gegen das Verschwindenlassen. In all diesen Funktionen setzt sie sich engagiert für Menschenrechte und gegen Straflosigkeit ein.

Termin
von: 
Freitag, 6. November 2020 - 17:00
bis: 
Freitag, 6. November 2020 - 19:00

Friedlicher Widerstand gegen die Gewalt - Kollektive Schutzmaßnahmen seit dem Friedensabkommen in Kolumbien

Podiumsgespräch in Frankfurt am 24. September 2020 um 18 Uhr

Mehrere Regionen Kolumbiens, die sich durch einen besonders hohen Anteil an indigener und/oder afrokolumbianischer Bevölkerung auszeichnen, gehören zu den Gebieten, die am stärksten von gravierenden Menschenrechtsverletzungen und der Ausbeutung natürlicher Ressourcen betroffen sind. Dies ist auf die Tätigkeit von legalen und illegalen Konfliktakteuren, aber auch auf die ausgedehnten Monokulturen und illegalen Kokaplantagen zurückzuführen.

Termin
von: 
Donnerstag, 24. September 2020 - 18:00
bis: 
Donnerstag, 24. September 2020 - 20:00

Politikwissenschaftler*in, Sozialwissenschaftler*in, Pädagog*in mit Erfahrung in Advocacy- und Netzwerk-Arbeit in Bogotá, Kolumbien

Stellenausschreibung von AGIAMONDO. Bewerbungsfrist: 5. Mai 2020

AGIAMONDO sucht zur Begleitung nachhaltiger Friedens- und Versöhnungsprozesse zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Politikwissenschaftler*in, Sozialwissenschaftler*in, Pädagog*in mit Erfahrung in Advocacy- und Netzwerk-Arbeit mit Dienstsitz in Bogotá, Kolumbien.

Psycholog*in oder Sozialpädagog*in in Medellín, Kolumbien

Stellenausschreibung von AGIAMONDO. Bewerbungsfrist: 22. März 2020

Zur Unterstützung der Partnerorganisation Corporación Jurídica Libertad für die psychosoziale Begleitarbeit von Gewaltopfern in Antioquia, sucht AGIAMONDO e.V. zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Psycholog*in oder Sozialpädagog*in mit Dienstsitz in Medellín, Kolumbien.

Jounalist*in, Kommunikationswissenschaftler*in, Medienwissenschaftler*in in Popayán, Kolumbien

Stellenausschreibung von AGIAMONDO. Bewerbungsfrist: 23. Februar 2020

AGIAMONDO e.V. sucht für die fachliche und pädagogische Beratung und Fortbildung der Partnerorganisation, dem indigenen Dachverband Consejo Regional Indigena del Cauca (CRIC) im Bereich des digitalen, konfliktsensiblen und menschenrechtsorientierten Journalismus zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Jounalist*in, Kommunikationswissenschaftler*in oder Medienwissenschaftler*in mit Dienstsitz in Popayán, Kolumbien.

Friedens- und Konfliktforscher*in, Politikwissenschaftler*in für die Nationale Versöhnungskommission der Bischofskonferenz (CCN) in Bogotá, Kolumbien

Stellenausschreibung von AGIAMONDO. Bewerbungsfrist: 26. Februar 2020

AGIAMONDO e.V. sucht zur Begleitung nachhaltiger Friedens- und Versöhnungsprozesse zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Friedens- und Konfliktforscher*in, Politikwissenschaftler*in für die Nationale Versöhnungskommission der Bischofskonferenz (CCN) mit Dienstsitz in Bogotá, Kolumbien.

Jurist*in oder Politikwissenschaftler*in mit Spezialisierung auf internationales Menschen- und Strafrecht in Bogotá, Kolumbien

Stellenausschreibung von AGIAMONDO. Bewerbungsfrist: 2. Februar 2020

AGIAMONDO sucht zusammen mit dem Colectivo de Abogados „José Alvear Restrepo" (CAJAR), das sich seit 1979 in Kolumbien für die Verteidigung der Menschenrechte und für den Aufbau von Frieden, sozialer und ökologischer Gerechtigkeit einsetzt, zur Weiterentwicklung der Prozessstrategie eine*n Jurist*in oder Politikwissenschaftler*in mit Spezialisierung auf internationales Menschen- und Strafrecht in Bogotá, Kolumbien.

Sozialwissenschaftler*in oder Ingenieur*in mit Kenntnissen in der Erhebung und digitalen Aufbereitung von Informationen zu Land- und Umweltkonflikten in Bogotá, Kolumbien

Stellenausschreibung von AGIAMONDO. Bewerbungsfrist: 12. Januar 2020

AGIAMONDO e.V. sucht zur Entwicklung innovativer Instrumente und zum Aufbau einer Datenbank zu Land- und Umweltkonflikten für die Partnerorganisation Centro de Estudios para la Justicia Social - Tierra Digna zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sozialwissenschaftler*in oder Ingenieur*in mit Kenntnissen in der Erhebung und digitalen  Aufbereitung von Informationen zu Land- und Umweltkonflikten in Bogotá, Kolumbien.