Recherche

Bei der Recherche auf unserer Seite greifen Sie auf über 2000 Publikationen und Meldungen aus dem Bereich der zivilen Konfliktbearbeitung zu. Sie können Ihre Rechercheergebnisse mit Hilfe der Filterfunktionen auf der rechten Seite optimieren.


 

Menschenrechte in Kambodscha: Zivilgesellschaft im Kreuzfeuer

5. Werner Lottje Lecture von Brot für die Welt und Deutschem Institut für Menschenrechte in Berlin

2018 greift die „Werner Lottje Lecture“ die Situation von Menschenrechtsverteidiger_innen in Kambodscha auf. Dort werden die Meinungs- und Versammlungsfreiheit durch zahlreiche Gesetze stark eingeschränkt. Führende Mitglieder der Opposition sind entweder im Exil oder stehen unter Anklage. Am 16. November 2017 wurde die größte Oppositionspartei Cambodian National Rescue Party/CNRP und stärkste Konkurrenz für die Präsidentschaftswahlen 2018 ausgeschaltet.

Termin
von: 
Mittwoch, 21. Februar 2018 - 17:30
bis: 
Mittwoch, 21. Februar 2018 - 20:00

Eyes on darkness - Aufarbeitung der Vergangenheit in Kambodscha

Wander-Fotoausstellung und begleitende Workshops gehen auf Tour

Die Ausstellung „Eyes on Darkness“ zeigt die Arbeit des ZFD und seiner lokalen Partnerorganisation „Youth for Peace“ in Kambodscha. Sie stellt Menschen in den Mittelpunkt, die kreative Wege gehen, um die Zeit der Roten Khmer zu verarbeiten, und mit viel Optimismus eine friedliche Zukunft Kambodschas mitgestalten möchten.

Termin
von: 
Dienstag, 1. Januar 2013 (Ganztägig)
bis: 
Mittwoch, 31. Juli 2013 (Ganztägig)

Kambodscha im Fokus

Film, Vortrag und Diskussion zu sexueller Gewalt in der Khmer Rouge Zeit

Unter dem kommunistischen Regime der Khmer Rouge starben mehr als 1,7 Millionen Menschen an Folter, Mord, Krankheit oder Hunger. Vieles ist bekannt über die Verbrechen, die zwischen 1975 und 1979 begangen wurden. Es gibt mittlerweile ein internationales Gericht, das die ehemaligen Führer deswegen angeklagt. Aber wird auch sexuelle Gewalt in der Zeit aufgearbeitet?

Termin
von: 
Mittwoch, 23. März 2011 - 19:00
bis: 
Mittwoch, 23. März 2011 - 19:00

Gewaltsame Konflikte und Krieg. Entwicklungszusammenarbeit als Beitrag zur Friedensförderung?!

Themenabend mit Kurzfilmen aus Afghanistan, Kongo und Kambodscha sowie anschließender Podiumsdiskussion

Wie bewältigen Gesellschaften Kriege und gewaltsame Konflikte? Wie kann die Entwicklungszusammenarbeit sie hierbei unterstützen und wo kann sie angesichts der Zerstörung überhaupt ansetzen? Diese Fragen möchten die Veranstalter beim Themenabend "Gewaltsame Konflikte und Krieg - Entwicklungszusammenarbeit als Beitrag zur Friedensförderung?!" gemeinsam mit Ihnen diskutieren.

Termin
von: 
Dienstag, 18. Januar 2011 - 19:00
bis: 
Dienstag, 18. Januar 2011 - 19:00

Das 'Khmer-Rouge-Tribunal' im Internet

Ausgewählte Web-Tipps zu Berichterstattung, Analysen und Kommentaren

Die Tätigkeit der 'Extraordinary Chambers in the Courts of Cambodia' (zu deutsch 'Außerordentliche Kammern an den Gerichten Kambodschas für die Verfolgung von Verbrechen während der Periode des Demokratischen Kampuchea') kann im Internet über eine Reihe von Webseiten verfolgt werden. Die wichtigsten werden im folgenden aufgeführt:

- Die offizielle Hauptseite der 'Extraordinary Chambers in the Courts of Cambodia' ECCC:
http://www.eccc.gov.kh/english/default.aspx

- Der Cambodia Tribunal Monitor
http://www.cambodiatribunal.org/