Koltermann, Felix

Zur Zeit arbeite ich als freier Journalist (Qantara, ND, DW, Photonews) und Fotografiekritiker. Die Schwerpunkte meiner publizistischen Tätigkeit sind die Themenfelder Fotografie und Krieg sowie Medien- und Bildethik. Eine Promotion über fotojournalistische Krisen- und Kriegsberichterstattung an der Universität Erfurt steht kurz vor dem Abschluß. Einen ersten Hochschul-Abschluss habe ich an der FH Dortmund in Kommunikationsdesign erworben und dann in Hamburg am IFSH den Weiterbildungsstudiengang „Master in Peace and Security Studies“ angeschlossen.

Meine Themenschwerpunkte sind Menschenrechtsarbeit, Training in gewaltfreier Konfliktbearbeitung, Friedensarbeit mit Medien, konfliktsensitive Berichterstattung und fotojournalistische Krisen- und Kriegsberichterstattung. Persönliche Erfahrungen in der Konflikt-Arbeit konnte ich bei mehreren längeren Aufenthalten in Mexiko, Guatemala, Israel/Palästina und Kambodscha sammeln.

Diese Kenntnisse nutze ich zur Erarbeitung eigener Trainingsangebote sowie zur Mitarbeit in verschiedenen zivilgesellschaftlichen Organisationen aus dem Bereich der zivilen Konfliktbearbeitung und des Journalismus. Von 2010 - 2012 war ich Mitglied im Sprecherrat der Plattform.

Berufliche Daten
Akademischer Grad: 
Diplom (FH), M.P.S.
Adressdaten
Weitere Adressdaten
Projekte
Mitgliedschaften / Vernetzung
Vernetzung/Kooperationspartner: 
Mediationsgemeinschaft, Weltfriedensdienst (Beirat Öffentlichkeitsarbeit), Projektgruppe Friedensforschung Uni Konstanz/Berlin
BICC Associate Researcher, Netzwerk „The war and media“, Arbeitsgemeinschaft Friedens- und Konfliktforschung (AFK), Deutsch-Israelischer Arbeitskreis für den Dialog im Nahen Osten (DIAK), Peace and Conflict Journalism Network (PECOJON), Arbeitsgemeinschaft Frieden Trier (AGF), Oscar-Romero-Haus e.V. Bonn,
Tätigkeitsbereich
Arbeitsfelder: 
Bildung und Qualifizierung
Friedens- und Konfliktforschung
Medienarbeit
Regionen: 
Lateinamerika und Karibik
Naher Osten
Arbeitsformate: 
Expertise/Beratung
Qualifizierung/Training
ZKB-Praxis
Länder: 
Israel, Palästinensische Gebiete, Mexiko, Guatemala, Kambodscha