Friedensnobelpreis 2011

Die Auszeichnung geht an Ellen Johnson Sirleaf (Liberia), Leymah Gbowee (Liberia) und Tawakkul Karman (Jemen)

Das norwegische Nobelpreiskommitee hat entschieden, dass der diesjährige Friedensnobelpreis zu gleichen Teilen an Ellen Johnson Sirleaf,  Leymah Gbowee und Tawakkul Karman für ihren gewaltfreien Kampf für die Sicherheit von Frauen sowie ihren Einsatz für Frauenrechte und deren Rechte auf Mitgestaltung in der Friedensarbeit.

 

http://www.nobelprize.org/nobel_prizes/peace/laureates/2011/johnson_sirleaf-photo.htmlEllen Johnson Sirleaf ist Afrikas erste demokratisch gewählte Präsidentin. Seit ihrer Amtseinführung 2006 hat sie maßgeblich zur Sicherung des Friedens, wirtschaftlicher und sozialer Entwicklung und der Stärkung der Frauen in Liberia beigetragen.

 

http://www.nobelprize.org/nobel_prizes/peace/laureates/2011/gbowee-photo.htmlLeymah Gbowee mobilisierte und organisierte Frauen über ethnische und religiöse Trennlinien hinweg, um ein Ende des langen Krieges in Liberia herbeizführen und um die Partizipation von Frauen in Wahlen zu sichern. Sie hat sich während und nach dem Krieg für eine stärkere Mitbestimmung der Frauen in Westafrika eingesetzt.

 

http://www.nobelprize.org/nobel_prizes/peace/laureates/2011/karman-photo.html

 

Unter härtesten Bedingungen hat Tawakkul Karman sowohl vor als auch während des "Arabischen Frühlings" eine führende Rolle im Kampf um Frauenrechte, Demokratie und Frieden im Jemen gespielt.

 

 

 

In der Ankündigung des Norwegischen Nobelpreiskommittees heißt es: "We cannot achieve democracy and lasting peace in the world unless women obtain the same opportunities as men to influence developments at all levels of society. In October 2000, the UN Security Council adopted Resolution 1325. The resolution for the first time made violence against women in armed conflict an international security issue. It underlined the need for women to become participants on an equal footing with men in peace processes and in peace work in general."

 

Full announcement text

 

Artikel zum Thema beim Common Ground News Service

A woman leading change in Yemen by Alice Hackman, 1 March 2011

Make sure women can lead in the Middle East by Carla Koppell and Haleh Esfandiari, 8 March 2011

The women of the Arab spring: from protesters to parliamentarians? by Natana J. DeLong-Bas, 14 June 2011

 

Quelle der Fotos: http://www.nobelprize.org/nobel_prizes/peace/laureates/2011/