Philippinen

Menschenrechtsbeobachtung in den Philippinen

IPON-Vorbereitungsseminar in Lübeck

Menschenrechtsverteidiger_innen werden aufgrund ihrer Arbeit für die Durchsetzung der Menschenrechte Bedrohungen, Einschüchterungen und Diskriminierungen ausgesetzt. Dies sind beispielsweise Journalisten, politische Aktivisten und Bauerngruppen. In den Philippinen sind außergerichtliche Hinrichtungen traurige Realität mit der philippinische Menschenrechtsverteidiger_innen konfrontiert sind.

Termin
von: 
Freitag, 18. Februar 2011 (Ganztägig)
bis: 
Sonntag, 20. Februar 2011 (Ganztägig)

Zwischen Bürgerkrieg und friedlicher Koexistenz

Kreuzer, Peter, und Mirjam Weiberg. 2007. Zwischen Bürgerkrieg Und Friedlicher Koexistenz. Interethnische Konfliktbearbeitung In Den Philippinen, Sri Lanka Und Malaysia. Interethnische Konfliktbearbeitung In Den Philippinen, Sri Lanka Und Malaysia. transcript-Verlag Bielefeld. http://www.transcript-verlag.de/ts758/ts758.htm.

Seiten