NichtUnserKrieg

Journalistisches Projekt zur Ukraine-Krise

15 osteuropäische und zentralasiatische StipendiatInnen haben sich mit dem Thema „Kriegsberichterstattung“ auseinander gesetzt und mit der aktuellen Krise in der Ukraine beschäftigt. Nach bewegenden und auch aufreibenden Diskussionen ist ein Multimediaprojekt entstanden. Unter dem Hashtag #NichtUnserKrieg ist es nun online. Die TeilnehmerInnen beziehen Stellung und distanzieren sich in ihren Videos von der Verschärfung des Konflikts, indem sie von ihren Erfahrungen, Erlebnissen und Enttäuschungen seit Ausbruch der Ukraine-Krise erzählen. Sie tun das auf Ukrainisch, Russisch und Deutsch, unabhängig davon, ob sie aus Kiew, Moskau, Bischkek oder Baku kommen. Ein beeindruckendes Projekt und ein Appell gegen den Krieg sind so entstanden:

 

http://nichtunserkrieg.jimdo.com

 

Das Internationale Journalisten-Kolleg ist eine Einrichtung des Instituts für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der FU Berlin. Seit 1999 ermöglicht hier das Programm „Journalisten International“ ausgewählten NachwuchsjournalistInnen aus den Ländern der ehemaligen Sowjetunion einen dreimonatigen Studienaufenthalt.