„Ein Jahr nach dem Anschlag, braucht es mehr als Worte – ein Handeln in Bezug auf strukturellen Antisemitismus und Rassismus ist längst überfällig!"

Pressemitteilung von Friedenskreis Halle e.V.

Anlässlich des einjährigen Gedenken an den Anschlag in Halle veröffentlichte der Friedenskreis Halle eine Pressemitteilung.

Was hat sich seit dem antisemitischen, rassistischen und antifeministischen Anschlag im vergangenen Jahr verändert? Der Friedenskreis Halle e.V. fordert klarere Konsequenzen als bislang.

Ein Text des Vereins gibt Diskussionsimpulse und nennt nötige Schlußfolgerungen.

Zur Pressemitteilung