Aufruf zur Menschenkette 'Vertraue dem Frieden und lebe ihn'

Aktion der AGDF

Der Aufruf für die Menschenkette  'Vertraue dem Frieden und lebe ihn' erfährt eine tolle Resonanz - 27 Organisationen unterstützen den Aufruf.
Viele sagen: Ja, gerade jetzt ist es wichtig, beim Kirchentag Gesicht zu zeigen und Mut zu machen und zu fordern, den Weg der Gewaltfreiheit und des Friedens zu gehen.

Der Aufruf der Arbeitsgemeinschaft Dienst für den Frieden zielt darauf ab, gemeinsam zu zeigen, worauf wir vertrauen: 

  • in die Kraft und die Methoden der Gewaltfreiheit.
  • in einen schonenden, solidarischen Umgang mit natürlichen Ressourcen.
  • in Völkerverständigung, Multilateralismus und eine Politik der guten Nachbarschaft.
  • in eine offene, kulturell und religiös vielfältige und geschlechtergerechte Gesellschaft.
  • in ein gemeinsames, weltoffenes Haus Europa.
  • in den Gott und die Kraft der Gerechtigkeit und des Friedens.

Mehr Informationen zur Menschenkette für den Frieden beim Kirchentag in Dortmund 22.6.2019 erhalten Sie hier.

Um die Aktion noch breiter zu streuen und eine größere Wirkung zu erziehlen, postet auf Facebook und/oder Twitter #vertraue-dem-frieden