Zivile Konfliktbearbeitung (ZKB) - Praxisfelder

Trainer/-in zur Unterstützung der gewaltfreien Bearbeitung von Landkonflikten, Gulu, Uganda

Stellenausschreibung der AGEH. Bewerbungsfrist: 18. März 2019

Die Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe (AGEH) sucht zur Stärkung der „Justice and Peace Commission“ (JPC)  der Diözese Gulu suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Trainer/-in zur Unterstützung der gewaltfreien Bearbeitung von Landkonflikten, Gulu, Uganda.

Trainings der KURVE Wustrow

Fachseminare für zivile, gewaltfreie Konflikttransformation

Die KURVE Wustrow bietet 5-tägige Fachseminare in englischer Sprache zu verschiedenen Themen an. Sie richten sich an Fachkräfte, die im Bereich der zivilen Konfliktbearbeitung tätig sind. Sie dienen der Vertiefung von vorhandenem Wissen und sind stark auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden zugeschnitten.

Termin
von: 
Montag, 10. Februar 2020 (Ganztägig)
bis: 
Freitag, 27. März 2020 (Ganztägig)

Mitmachen, mitdenken, mitstreiten – Kommunales Leben braucht Beteiligung

Fachtagung veranstaltet vom VFB Salzwedel in Magedeburg und Oschersleben

In der zweitägigen Fachtagung „Mitmachen, mitdenken, mitstreiten – Kommunales Leben braucht Beteiligung“ diskutiert der Verein zur Förderung der Bildung (VFB) Salzwedel mit geladenen Referent*innen und Praktiker*innen, wie Städte und Gemeinden Konflikte bearbeiten und sie nutzen können, um das Gemeindeleben zu stärken und gesellschaftliche Integration voranzubringen.

Termin
von: 
Donnerstag, 14. November 2019 - 12:00
bis: 
Freitag, 15. November 2019 - 13:00

Starke Nachbar*innen fördern ein friedliches Zusammenleben

Ein Workshop in Neuwied von EIRENE und der AG "Zivile Konfliktbearbeitung im Inland" der Plattform Zivile Konfliktbearbeitung

Seit 2017 fördert das Modellprojekt „Starke Nachbar-*innen“ das konfliktfähige Zusammenleben in den Landkreisen Neuwied und Altenkirchen. Geflüchtete, in der Flüchtlingshilfe Aktive und ansässige Bevölkerung gehen gemeinsam ins Camp Neuwied, in Jugendzentrenund zu Tafeln und bieten offene Räume für kulturelle und persönliche Begegnung sowie rassismuskritische Sensibilisierung an.

Termin
von: 
Freitag, 20. September 2019 (Ganztägig)
bis: 
Samstag, 21. September 2019 (Ganztägig)

Moderieren und Leiten von Gruppen

Ein Seminar von gewaltfrei handeln in Germete

Bei der Arbeit mit Gruppen und Teams stehen Sie häufig vor diesen oder ähnlichen Fragen: Wie kann ich die Menschen aktivieren? Wie kann ich so moderieren, dass alle zu Wort kommen und gehört werden? Wie kann ich die Gruppe, die Einzelnen zur Mitarbeit aktivieren? Wie kann ich zu Beginn die Aufmerksamkeit forcieren? Wie kann ich Wichtiges strukturieren und festhalten?

Termin
von: 
Freitag, 8. November 2019 - 17:00
bis: 
Samstag, 9. November 2019 - 17:00

Vielfalt Gestalten – Konflikte Bearbeiten. Erfahrungen aus Stadt und Land im Kontext von Migration und Integration

Eine Workshopreihe im Rahmen der AG "Zivile Konfliktbearbeitung im Inland" der Plattform Zivile Konfliktbearbeitung.

Die Gesellschaft ist im Wandel – geprägt durch Globalisierung, Flucht, Migration und damit einher­gehende unterschiedliche Interessen und Verun-sicherungen. Dies zeigt sich auch auf kommunaler Ebene. Ansätze der zivilen Konfliktbearbeitung tra­gen dazu bei, diesen Wandel ernst zu nehmen und konstruktiv zu gestalten. Entstehende Konflikte bie­ten Chancen für zukunftsorientierte, inklusive Kom­munen.

Viel Zuspruch für LOVE-Storm beim Kirchentag 2019 in Dortmund

Thema Hass im Netz wird immer wichtiger

Der 37. Kirchentag in Dortmund war für den Stand von LOVE-Storm ein großer Erfolg! „Hass im Netz“ war dieses Jahr ein wichtiges Thema. Vielen Besucher*innen wurde LOVE-Storm als „schnelle Eingreiftruppe“ bei Hass im Netz vorgestellt und das Informationsmaterial stieß auf große Nachfrage.

Friedensfachkraft in Kenia

Stellenausschreibung vom Weltfriedensdienst; Bewerbungsfrist: 30. Juni 2019

Der Weltfriedensdienst sucht für sein ZFD-Programm in Kenia sucht der Weltfriedensdienst e.V. ab sofort bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Friedensfachkraft für die Unterstützung und Beratung des gemeinnützigen Trusts Indigenous Movement for Peace Advancement and Conflict Transformation (IMPACT) in Nanyuki, Kenia.

Kommunikationswissenschaftler/-in oder Journalist/-in für die Weiterbildung in Multimedia-Journalismus, Bogotá, Kolumbien

Stellenausschreibung der AGEH. Bewerbungsfrist: 23. Mai 2019

Die Arbeitsgemeinschaft Entwiklungshilfe (AGEH) sucht zur Unterstützung der konfliktsensiblen journalistischen Arbeit der Partnerorganisation Consejo de Redacción zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Kommunikationswissenschaftler/-in oder Journalist/-in für die Weiterbildung in Multimedia-Journalismus in Bogotá, Kolumbien.

Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising und Datenmanagement*mit 20 h/Woche

Stellenausschreibung des Friedenskreis Halle e.V. Bewerbungsfrist: 1. Juni 2019

Der Friedenskreis Halle e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens jedoch zum 1.August 2019 eine Verstärkung für das Team im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising und Datenmanagement mit 20 h/Woche, zunächst befristet auf 1 Jahr. 

Dein X für die Menschenrechte!

Aufruf zur Fotomitmachaktion von Amnesty International

In was für einem Europa wollen wir leben? Marie aus Berlin hat eine klare Antwort darauf: "Der Grundgedanke von Europa ist der Zusammenhalt von verschiedenen Ländern und Menschen. Das ist eigentlich das Schönste, was man sich vorstellen kann." Doch die Wirklichkeit sieht anders aus: "Seit mehreren Jahren muss ich zusehen, wie Hass und Ausgrenzung in Europa zunehmen und manche Politiker_innen und Medien dazu beitragen", erzählt Morsal aus Ahrensburg.

Guatemala und El Salvador im gestern und heute

Bildvortrag und eine Kostprobe der Pupusa aus el Salvador

Bürgerkriege, soziale Bewegungen und Kampf um Bildung. Ringen um ein „buen vivir", ein gutes Leben für alle. In den 90er Jahren begleitete Heike Kammer mit peace brigades international (pbi) in El Salvador und Guatemala Menschen, die um ihre Rechte kämpften. Damals wurden die Menschen durch den Krieg bedroht, heute durch allgegenwärtige Gewalt und Verbrechen.

Termin
von: 
Freitag, 3. Mai 2019 - 19:30

Kinder und Jugendliche in der Kommune wirkungsvoll beteiligen

Seminarangebot der Stiftung Mitarbeit in Chemnitz

Die Stiftung Mitarbeit veranstaltet vom 17. bis 18. Mai 2019 in Chemnitz das Seminar »Kinder und Jugendliche in der Kommune wirkungsvoll beteiligen«. Bitte geben Sie diese Information an andere Interessierte weiter; wir freuen uns, wenn Sie in Ihren Verteilern, im Newsletter/Veranstaltungskalender auf das Seminar hinweisen.

Termin
von: 
Freitag, 17. Mai 2019 (Ganztägig)
bis: 
Samstag, 18. Mai 2019 (Ganztägig)

Assistenz Kommunikation & Politik (m/w/d)

Stellenausschreibung des forumZFD. Bewerbungsfrist: 29. April

Das forum ZFD sucht in der Geschäftsstelle in Köln eine/n Assistenz Kommunikation & Politik (m/w/d) mit einem Beschäftigungsumfang von 80%. Arbeitsbeginn ist der 1. Juli 2019.

Das forumZFD unterstützt Menschen in gewaltsamen Konflikten auf dem Weg zum Frieden und tritt für die Überwindung von Krieg und Gewalt ein.

Referent „Kooperation und Entwicklung“ (m/w/d) in der Akademie für Konflikttransformation (Elternzeitvertretung)

Stellenausschreibung des forumZFD. Bewerbungsfrist: 30. April 2019

Das forumZFD sucht eine/n Referent „Kooperation und Entwicklung“ (m/w/d) in der Akademie für Konflikttransformation
(Elternzeitvertretung) in der Geschäftsstelle des forumZFD in Köln-Ehrenfeld. Arbeitsbeginn ist der 01. Juni 2019.

Das forumZFD unterstützt Menschen in gewaltsamen Konflikten auf dem Weg zum Frieden und tritt für die Überwindung von Krieg und Gewalt ein.

Trainer/-in für psychosoziale Beratung und Organisationsentwicklung (m/w/d), Monrovia, Liberia

Stellenausschreibung der AGEH und des ZFD. Bewerbungsfrist: 16. Mai 2019

Die Arbeisgemeinschaft Entwicklungshilfe (AGEH) sucht zur Beratung der Mitarbeiter/-innen der Justice and Peace Commission (JPC) und zur Förderung Freiwilliger in der Friedensarbeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Trainer/-in für psychosoziale Beratung und Organisationsentwicklung (m/w/d), Monrovia, Liberia. 

Trainer/-in zur Unterstützung der gewaltfreien Bearbeitung von Landkonflikten (m/w/d), Soroti, Uganda

Stellenausschreibung der AGEH und des ZFD. Bewerbungsfrist: 14. Mai 2019

Die Arbeitsgemeinschaft Entwicklungshilfe (AGEH) sucht zur Unterstützung ihrer Partnerorganisation Teso Religious Leaders' Efforts for Peace and Reconciliation (TERELEPAR) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Trainer/-in zur Unterstützung der gewaltfreien Bearbeitung von Landkonflikten (m/w/d) in Soroti, Uganda.

Psycholog/-in oder Sozialpädagog/-in mit therapeutischer Ausbildung (m/w/d), Medellín, Kolumbien

Stellenausschreibung der AGEH. Bewerbungsfrist: 10. Mai 2019

Die Arbeitsgesmeinschaft Entwicklungshilfe (AGEH) sucht zur Unterstützung ihrer Partnerorganisation Corporación Jurídica Libertad, für die psychosoziale Begleitarbeit von Gewaltopfern in Antioquia, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Psycholog/-in oder Sozialpädagog/-in mit therapeutischer Ausbildung (m/w/d) in Medellín, Kolumbien.

Programmkoordinator/-in (m/w/d), Juba, Südsudan

Stellenausschreibung der AGEH. Bewerbungsfrist: 10. Mai 2019

Die Arbeitsgemeinschaft Entwicklungshilfe (AGEH) sucht zur Unterstützung ihrer Partnerorganisation Jesuit Refugee Service suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Programmkoordinator/-in (m/w/d) in Juba, Südsudan.

Eine gefährliche Ausstellung - Der Frieden hat ein weibliches Antlitz

Projekt des Forum ZFD

Die Ausstellung ist das Ergebnis der Zusammenarbeit der Friedensbewegung Mir sa ženskim licem (Peace with Women’s Face) und des forumZFD, mit Unterstützung des Historischen Museums Bosnien und Herzegowinas. Ziel war es, eine Frauenperspektive in den Prozess der Vergangenheitsbearbeitung und Friedensbildung zu integrieren und die Geschichte über das Überleben und Überwinden der Kriegsfolgen aus Frauensicht zu präsentieren.

Seiten