Friedenspädagogik

Frieden Leben Lernen

Weiterbildung zur „Fachkraft für Friedensarbeit“ bei gewaltfrei handeln e.V. in Hessen und NRW

1,5-jähriger berufsbegleitender Kurs in ziviler, gewaltfreier Konfliktbearbeitung und für gewaltfreies Handeln mit durchschnittlich einem Treffen alle 6 Wochen. Innerhalb des Kurses wird in Projektteams ein Praxisprojekt entwickelt, vorgestellt und durchgeführt.

Termin
von: 
Donnerstag, 7. Oktober 2021 - 23:59
bis: 
Freitag, 21. April 2023 - 23:59

Ausbildung in Mediation 2021/22

Beginn: 03.05. - 09.05.2021

Die Ausbildung mit Christoph Hatlapa und Katharina Sai Sander entspricht den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen und Verbandsvorgaben: Verordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren als auch den Richtlinien des Bundesverband Mediation BM für lizenzierte Mediator*innen. Das Ausbildungsteam erfüllt die Anforderungen nach § 5 ZMediatAusbV.

Termin
von: 
Montag, 3. Mai 2021 - 23:59
bis: 
Sonntag, 9. Mai 2021 - 23:59

Online Kurs in Friedens- und Konfliktarbeit

Beginn: 15. März 2021

Der Online Kurs in Friedens- und Konfliktarbeit der Akademie für Konflikttransformation des forumZFD wurde 2020 zu Beginn der Covid-19 Pandemie entwickelt um einen adäquaten Ersatz für die Präsenz-Weiterbildungen zu bieten. Auch im Frühjahr 2021 bietet die Akademie wieder einen solchen Kurs an.

Termin
von: 
Montag, 1. März 2021 - 9:00
bis: 
Donnerstag, 10. Juni 2021 - 16:00

Achtsame Kommunikation

3 x 3 Std. Online-Fortbildung im Januar/Februar 2021

Es gibt viele Situationen im Alltag, in denen wir bewerten, kritisieren, regeln und verhandeln. Situationen mit Kolleg*innen auf der Arbeit, mit Familienmitgliedern zuhause, oder mit Fremden im Öffentlichen Raum – in den letzten Monaten vielleicht umso mehr als sonst. Das fehlende Verständnis für das Handeln oder nicht-Handeln von anderen Personen äußern wir oft in Vorwürfen. Unsere Art zu sprechen, führt dabei oft unnötig zu Verletzungen und Distanz.

Termin
von: 
Dienstag, 12. Januar 2021 - 16:00
bis: 
Dienstag, 2. Februar 2021 - 19:00

Gründung der „academy for humanitarian action"

Fort- und Weiterbildung für humanitäre Helfer*innen

Das Institut für Friedenssicherungsrecht und Humanitäres Völkerrecht (IFHV) der Ruhr-Universität Bochum haben zusammen mit Aktion Deutschland Hilft e.V. (ADH) und dem Kompetenzzentrum Humanitäre Hilfe (KHH) der FH Münster die „academy for humanitarian action" (aha) gegründet.

Diese Gründung ist für das IFHV ein weiterer strukturbildender Schritt, als eines der Zentren humanitärer Exzellenz in Deutschland.

Referent*in im Bereich pädagogische Seminarbegleitung für den internationalen Freiwilligendienst kulturweit (m/w/x)

Stellenausschreibung von UNESCO. Bewerbungsfrist: 1. Dezember 2020

Die Deutsche UNESCO-Kommission sucht für ihren internationalen Freiwilligendienst kulturweit eine*n Referent*in für die pädagogische Seminarbegleitung ab 01.02.2021 am Standort Berlin.

3. Fachtag Friedensbildung Mitteldeutschland GOES digital am 07. November 2020

Anmeldefrist: 05. November 2020

Klimawandel und daraus resultierende Konflikte sind keine Themen der Zukunft, sondern bereits heute aktuell und relevant. Darauf haben in den letzten Jahren gerade junge soziale Bewegungen, wie Fridays for Future, aufmerksam gemacht. Durch ihren kreativen und konsequenten Protest setzen sie sich für einen sozial-ökologischen Wandel ein und haben gemeinsam mit etablierten Akteur*innen der Zivilgesellschaft einen breiten öffentlichen Diskurs angestoßen.

Termin
von: 
Samstag, 7. November 2020 - 9:00
bis: 
Samstag, 7. November 2020 - 15:00

Practitioner Trainings for Nonviolent Conflict Transformation

February-March 2021. 7 weeks - 7 different topics. Individually bookable.

KURVE Wustrow bietet 5-tägige Fachseminare in englischer Sprache zu wichtigen Themen der zivilen, gewaltfreien Konfliktbearbeitung.

Termin
von: 
Montag, 1. Februar 2021 - 23:59
bis: 
Mittwoch, 31. März 2021 - 23:59

PRO: Konfliktmoderation in Organisationen und im Stadtteil

Ein Angebot von ikm vom 3.-5. Dezember 2020 und vom 14.-16. Januar 2021 in Hamburg

In Betrieben oder im Stadtteil sind Professionelle immer wieder mit Konflikten innerhalb von Gruppen und Teams konfrontiert. Da müssen zum Beispiel begrenzte Ressourcen verteilt, Ziele vereinbart, Entscheidungen getroffen oder Regeln des Miteinanders ausgehandelt werden. Dies benötigt die gleiche Grundhaltung wie bei einer Mediation zwischen zwei Konfliktparteien, erfordert jedoch deutlich andere Moderations- und Methodenkompetenzen.

Termin
von: 
Donnerstag, 3. Dezember 2020 - 23:59
bis: 
Samstag, 16. Januar 2021 - 23:59

Klima und Frieden – #FriedenforFuture!

3. Fachtag Friedensbildung in Halle (Saale) vom 6. bis 7. November 2020

Das Netzwerk Friedensbildung Mitteldeutschland führt vom 6. bis 7.11.2020, den 3. Fachtag Friedensbildung in Halle (Saale) durch. In diesem Jahr findet der Fachtag unter dem Titel „Klima und Frieden – #FriedenforFuture!" statt und richtet sich vorrangig an Praktiker*innen der Bildungsarbeit, pädagogische Fachkräfte, Aktivist*innen, zukünftige Multiplikator*innen und natürlich alle Interessierten.

Termin
von: 
Freitag, 6. November 2020 - 20:00
bis: 
Samstag, 7. November 2020 - 23:59

Transformation und Konflikt

Workshop in Frankfurt am Main am 18. September 2020

In diesem Workshop wird sich mit den Menschenrechte im Kontext von Frieden und Konflikt im globalen Zusammenhang der Sustainable Development Goals auseinandergesetzt und unsere Rolle darin reflektieren.

Termin
von: 
Freitag, 18. September 2020 - 10:00
bis: 
Freitag, 18. September 2020 - 17:00

Transformative Friedenspädagogik: Vom Konflikt zum Dialog in Theorie und Praxis

Online-Kurs der Berghof Stiftung am 21.-23. & 29.-31. Oktober 2020

Der Online-Kurs „Transformative Friedenspädagogik: Vom Konflikt zum Dialog in Theorie und Praxis" bietet die Möglichkeit, sich mit dem State of the Art der Friedenspädagogik sowohl auf theoretischer als auch praktischer Ebene auseinanderzusetzen und sich fachspezifisches Wissen und Kompetenzen in der Vermittlung verschiedener Inhalte anzueignen.

Termin
von: 
Mittwoch, 21. Oktober 2020 - 0:00
bis: 
Samstag, 31. Oktober 2020 - 0:00

Nicht immer einer Meinung!? Konfliktmanagement in Beteiligungs- und Kooperationsprozessen

Seminar der Stiftung Mitarbeit vom 30. bis 31. Oktober 2020 in Mühlheim

Die Stiftung Mitarbeit veranstaltet vom 30. bis 31. Oktober 2020 das Seminar »Nicht immer einer Meinung!? Konfliktmanagement in Beteiligungs- und Kooperationsprozessen«. Veranstaltungsort ist Mülheim an der Ruhr.

Termin
von: 
Freitag, 30. Oktober 2020 - 0:00
bis: 
Samstag, 31. Oktober 2020 - 0:00

Ausbildung: A.T.C.C.-Trainer*in Konstruktive Konfliktbearbeitung und transkulturelles Lernen

Beginn: 13.-16.10.2020 in Niederkaufungen/Kassel

Der A.T.C.C.-Ansatz stützt sich auf mehr als 35 Jahrefahrung in der Konfliktbearbeitung. Der systemisch-gestaltpädagogische Ansatz ist aus der Praxis nationaler und internationaler Trainings- und Beratungsarbeit entstanden.

Termin
von: 
Dienstag, 13. Oktober 2020 - 0:00
bis: 
Samstag, 9. Juli 2022 - 0:00

Interventionen in Konflikt- und Gewaltsituationen

Gewalt Akademie Villigst: Deeskalations-Lehrtraining, 2.-13.09.2020 in Hamm

Das Intervention-Training besteht aus kurzen Theorie-Inputs und zahlreichen, praxisorientierten Übungen und dient einer ersten Orientierung zu Deeskalation und Intervention.

Termin
von: 
Samstag, 12. September 2020 - 0:00
bis: 
Sonntag, 13. September 2020 - 0:00

Misereor: Schulwettbewerb Frieden

Einsendeschluss der Beiträge verlängert bis 31.07.2020

Frieden ist für Jugendliche in Deutschland Normalität. In anderen Regionen der Welt sind junge Menschen umgeben von kriegerischen Auseinandersetzungen, leiden unter ausbeuterischen Arbeitsverhältnissen oder müssen die Auswirkungen des Klimawandels ertragen. Unter diesen Vorzeichen gestalten sie ihren Alltag. Mit diesen Lebensrealitäten soll sich in dem Schulwettbewerb auseinandergesetzt werden.

Corona-Krise als Chance?

Digitales Seminar am 14. Juli 2020

Wie hilft oder blockiert meine Vergangenheit in der Gegenwart? Wie habe ich während der Corona-Krise reagiert und warum? Warum lassen mich bestimmte Themen nicht los? Und was hat das vielleicht mit meiner eigenen Vergangenheit zu tun? Das Seminar lädt dazu ein, in diese Fragen einzutauchen und spannende (neue) Antworten zu finden.

Termin
von: 
Dienstag, 14. Juli 2020 - 9:00
bis: 
Dienstag, 14. Juli 2020 - 13:00

Kreativ im Konflikt

Eine theaterpädagogische Fortbildung in gewaltfreier Konfliktbearbeitung. Laufzeit: Januar-September 2021

KREATIV IM KONFLIKT ist eine theaterpädagogische Fortbildung in gewaltfreier Konfliktbearbeitung der KURVE Wustrow von Januar 2021 bis September 2021. Der Kurs findet in Zusammenarbeit mit dem Friedenskreis Halle seit vielen Jahren statt.

Termin
von: 
Mittwoch, 27. Januar 2021 - 0:00
bis: 
Samstag, 4. September 2021 - 0:00

Ausbildung: Berater*in für gewaltfreie Konflikttransformation und soziale Bewegungen

Ein Angebot der KURVE Wustrow (24.-27.09.2020)

Die 16-monatige praxisorientierte Ausbildung der KURVE Wustrow qualifiziert für den Einsatz als Fachkraft im Zivilen Friedensdienst oder auch für die Arbeit in sozialen Bewegungen im In- und Ausland. Sie findet (voraussichtlich) vom 24.09.2020 bis zum 27.09.2020 statt.

Termin
von: 
Donnerstag, 24. September 2020 - 0:00
bis: 
Sonntag, 27. September 2020 - 0:00

Do No Harm - Training of Trainers

Ein Angebot der KURVE Wustrow (16.-26.08.2020)

Diese Tainer*innen-Ausbildung  der KURVE Wustrow verfolgt das Ziel, die Teilnehmenden im "Do no Harm"-Ansatz zu schulen und zu gewährleisten, dass sie auch selbst Schulungen in diesem Themenfeld durchführen können. Am Ende des Workshops werden sie in Eigenregie ein eintägiges Einführungsseminar durchführen. Das Training findet (voraussichtlich) vom 16.08.2020 bis 26.08.2020 in Wustrow und Berlin statt.

Termin
von: 
Sonntag, 16. August 2020 - 0:00
bis: 
Mittwoch, 26. August 2020 - 0:00

Seiten