Events

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungshinweise der Plattform Zivile Konfliktbearbeitung und ihrer Mitgliedsorganisationen sowie weiterer Akteurinnen und Akteure.


 

Aktionstag "Reden statt Rüsten - Rettet den INF-Vertrag"

Menschenkette vom US-Konsulat zum russischen Konsulat in München

Am 01. Juni 2019 findet der Aktionstag "Reden statt Rüsten - Rettet den INF-Vertrag" in München statt. Organisiert wird er vom Münchner Friedensbündnis, IPPNW und DFG-VK. Vom US-Konsulat bis zum russischen Konsulat wird eine Menschenkette gebildet, um für die Rettung des INF-Vertrags zu demonstrieren. Zeitgleich finden Veranstaltungen in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Darmstadt und Leipzig statt.

Termin
from: 
Saturday, 1. June 2019 - 10:00

Vorwärts in die Vergangenheit? Frieden braucht (neue) Partner

Das Friedensgutachten 2019

Auch in diesem Jahr werden wir wieder das aktuelle Friedensgutachten der großen deutschen Friedensforschungsinstitute am Abend nach der Vorstellung vormittags in der Bundespressekonferenz öffentlich diskutieren. Es erscheint seit letztem Jahr mit neuer Konzeption und in einem neuen Format (https://friedensgutachten.de/ ).

Termin
from: 
Tuesday, 4. June 2019 - 18:00
to: 
Tuesday, 4. June 2019 - 20:00

Interkulturelle Kompetenz im Engagement

Seminarangebot der Stiftung Mitarbeit in Halle (Saale)

Im Seminar geht es um den Umgang mit kulturellen Unterschieden. Die Teilnehmenden prüfen, ob sie mit dem Merkmal Herkunft zu tun haben, schauen selbstkritisch auf die Bilder, die im Kopf bestehen und analysieren, woher sie kommen. Anhand von Fallbeispielen, Filmsequenzen, praktischen Übungen und Kleingruppenarbeit setzen sich die Teilnehmenden mit diesen Themen auseinander. Auf Basis eigener Fragestellungen werden kulturellen Bilder reflektiert und Möglichkeiten zum praktischen Umgang mit kulturellen Irritationen diskutiert.

Termin
from: 
Wednesday, 5. June 2019 (All day)
to: 
Thursday, 6. June 2019 (All day)

Sustainable Peace and Human Rights Education

Online-Seminar des forumZFD am 10.-29. Juni 2019

This interactive online seminar explores the questions: How can education promote sustainable peace? What are human rights and how do they play a role in formal and informal educational systems? And, how can we assist educators integrate sustainable peace and human rights discourse into school and educational curriculums and how human rights can change the future of schooling?

Termin
from: 
Monday, 10. June 2019 - 15:00
to: 
Saturday, 29. June 2019 - 16:30

Summer School: Afghanistan - A chessboard of war and peace

Postgraduate Courses by swisspeace

How can peace and conflict studies contribute to understanding the conflict dynamics in Afghanistan? And how can insights from Afghanistan advance academic research? Afghanistan showcases the potentials and challenges of peace and conflict studies. Eighteen years after Operation Enduring Freedom began, Afghanistan’s path to peace is yet to be defined.

Termin
from: 
Monday, 24. June 2019 (All day)
to: 
Friday, 28. June 2019 (All day)

Nukleare Renaissance? Wie umgehen mit der Rückkehr der nuklearen Bedrohung in Europa?

Internationale Konferenz an der Evangelischen Akademie Loccum

Die mühsam während des Kalten Krieges aufge­baute nukleare Rüstungskontrolle ist brüchig ge­worden. Weltweit rüsten neue und alte Atom­mächte auf. Auch Europa droht eine "nukleare Renaissance". Wie soll Europa in Zukunft mit der Rückkehr der nuklearen Bedrohung umgehen? Wenige Wochen vor dem Ende der Suspendierungsfrist des INF-Vertrages brin­gen wir in Loccum ExpertInnen und PraktikerInnen aus Eu­ropa, den USA und Russland zusammen, um dieser Frage nachzugehen.

Termin
from: 
Monday, 24. June 2019 (All day)
to: 
Wednesday, 26. June 2019 (All day)

Emotionen im Konflikt - Emanzipation in Zeiten von Ressentiment

36. Sommerakademie auf Burg Schlaining
Die 36. Sommerakademie des Österreichischen Studienzentrums für Frieden und Konfliktlösung (ÖSFK) auf Burg Schlaining möchte in einer interdisziplinären Auseinandersetzung Emotionen in der Politik zwischen Disziplinen (Friedens- und Konfliktforschung, Sozialpsychologie, Soziologie, Politikwissenschaft, Philosophie, Kulturwissenschaften) und zwischen Wissenschaft und Politik in Panels, Vorträgen und gemeinsamen Diskussionen bearbeiten. Es sollen Theorie und Praxis verknüpft, Annahmen überprüft und Handlungsperspektiven erörtert werden.
Termin
from: 
Wednesday, 10. July 2019 (All day)
to: 
Sunday, 14. July 2019 (All day)