Search

Bei der Recherche auf unserer Seite greifen Sie auf über 2000 Publikationen und Meldungen aus dem Bereich der zivilen Konfliktbearbeitung zu. Sie können Ihre Rechercheergebnisse mit Hilfe der Filterfunktionen auf der rechten Seite optimieren.


 

Civil Peace Service (CPS) Uganda: Peace and Conflict Advisor (m/f/d) for conflict sensitive media work with focus on land conflicts in Northeastern Uganda

Job Vacancy by GIZ; Application Deadline: 08/02/2019

For its Civil Peace Service (CPS), the Deutsche Gellselschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) is recruting a Peace and Conflict Advisor (m/f/d) for conflict sensitive media work with focus on land conflicts in Northeastern Uganda. The assignment period begins in October 2019. The successful candidate will be based in Moroto.

Programmkoordinator (m/w/d) im Zivilen Friedensdienst (ZFD) für das Regionalprogramm „Dialog, Krisenprävention und -transformation im Kontext der grenzüberschreitenden Transhumanz in Niger, Burkina Faso und Benin“

Stellenausschreibung der GIZ; Bewerbungsfrist: 15. Juni 2019

Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) sucht zum 01. August 2019 einen Programmkoordinator (m/w/d) im Zivilen Friedensdienst (ZFD) für das Regionalprogramm „Dialog, Krisenprävention und -transformation im Kontext der grenzüberschreitenden Transhumanz in Niger, Burkina Faso und Benin“.

Assistenz Kommunikation & Politik (m/w/d)

Stellenausschreibung des forumZFD. Bewerbungsfrist: 29. April

Das forum ZFD sucht in der Geschäftsstelle in Köln eine/n Assistenz Kommunikation & Politik (m/w/d) mit einem Beschäftigungsumfang von 80%. Arbeitsbeginn ist der 1. Juli 2019.

Das forumZFD unterstützt Menschen in gewaltsamen Konflikten auf dem Weg zum Frieden und tritt für die Überwindung von Krieg und Gewalt ein.

Junior-Berater (m/w/d) digitale Innovationen

Stellenausschreibung von GIZ. Bewerbungsfrist: 17. Februar 2019

Die GIZ sucht eine/n Junior-Berater (m/w/d) digitale Innovationen. Förderung und Verbreitung von Digitalisierung ist ein eigenständiges entwicklungspolitisches Ziel, da aufgrund des ungleichen Zugangs verschiedener Bevölkerungsgruppen zu Informations- und Kommunikationstechnologien digitale Klüfte entstanden sind - zwischen Frauen und Männern, Stadt und Land, sozialen Schichten. Diesen Bevölkerungsgruppen erwachsen daraus erhebliche Wettbewerbsnachteile in einer globalisierten Welt.

Bonn - Junior-Berater (m/w/d) Digitalisierung und Menschenrechte

Stellenausschreibung der GIZ. Bewerbungsfrist: 13. November 2018

Die GIZ sucht eine/n Junior-Berater/in für Digitalisierung und Menschenrechte für das Programm Menschenrechte, um das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) bei der Umsetzung eines Menschenrechtsansatzes in der bi- und multilateralen Entwicklungszusammenarbeit zu beraten.