Search

Bei der Recherche auf unserer Seite greifen Sie auf über 2000 Publikationen und Meldungen aus dem Bereich der zivilen Konfliktbearbeitung zu. Sie können Ihre Rechercheergebnisse mit Hilfe der Filterfunktionen auf der rechten Seite optimieren.


 

#sweatforpeace

Eine Social Media-Aktion vom Konsortium Ziviler Friedensdienst

Zum UN-Weltfriedenstag am 21. September startet das Konsortium Ziviler Friedensdienst eine Social Media-Aktion, um auch in der Online-Welt mehr Aufmerksamkeit für Frieden und zivile Konfliktbearbeitung zu schaffen. Unter #sweatforpeace können alle Interessierten ein Foto von sich bei einer sportlichen Aktivität über ihre Social-Media-Kanäle posten und diese mit der Botschaft: „Frieden ist jede Anstrengung wert" verknüpfen.

U.N. International Day of Peace: 21 September

Climate Action for Peace

The International Day of Peace ("Peace Day") on 21 September was established in 1981 by an unanimous United Nations resolution. The Peace Day invites people around the globe to share their commitment to peace and non-violence. This year's Peace Day theme draws attention to the importance of combatting climate change as a way to protect and promote peace throughout the world.

Bonner Friedenstage 2019

Vielfältiges Programm anlässlich des Internationalen Friedenstags

Vom 30. August bis 28. September finden die Bonner Friedenstage 2019 statt. Das vielfältige Programm umfasst den Start der "Bertha-Bahn“ (Linie 61/62), die ein Jahr lang das Porträt der Friedensnobelpreisträgerin Bertha von Suttner trägt. Im Kino im Frauenmuseum werden Filme zu den diesjährigen Schwerpunkten Frauen, Krieg und Frieden sowie Engagement gegen die Klimakatastrophe, Bürgerrechten und Überwachung mit einer Live-Schaltung zu Edward Snowden gezeigt.

Termin
from: 
Friday, 30. August 2019 (All day)
to: 
Saturday, 28. September 2019 (All day)

Peace Stories - zum Internationalen Friedenstag

EPLO hat einige Geschichten und Aktivitäten zur Friedensarbeit seiner Mitgliedorganisationen zusammen gestellt

Anschlässlich des Internationalen Friedenstages am 21. September 2018 hat EPLO (European Peacebuilding Liaison Office) eine Anzahl an Friedensgeschichten und Initiativen von seinen Mitgliedsorganisationen sammengestellt. Die mutmachenden Geschichten über diverse Aktivitäten zur Friedensförderung in Ländern wie Somalia, Kolumbien oder dem Libanon finden Sie hier.

Deutschland: Der ZFD fordert die Bundesregierung auf, mehr Mittel in die zivile Friedensarbeit zu investieren

Pressemitteilung des ZFD

Anlässlich des UN-Weltfriedenstags am 21. September fordert der Zivile Friedensdienst die Bundesregierung auf, mehr Mittel in die zivile Friedensarbeit zu investieren. Zivile Kräfte stärken weltweit Frieden und Demokratie und mindern Gewalt und Radikalisierung. In der aktuellen weltpolitischen Lage ist ihre Unterstützung wichtiger denn je. Der Haushaltsentwurf der Bundesregierung widerspricht den Ankündigungen, zivile Friedensarbeit zu stärken. Die Mittel für den ZFD stagnieren beispielsweise seit 2017, während die Ausgaben für den Verteidigungshaushalt ansteigen.

Bonner Friedenstage 2018

Plattform Zivile Konfliktbearbeitung und Koordinationskreis laden im September zu zahlreichen Veranstaltungen ein

Der Koordinationskreis der Bonner Friedenstage unter Federführung der Plattform für Zivile Konfliktbearbeitung lädt ein, bei den vielfältigen Angeboten im Rahmen der Bonner Friedenstage, die vom 4. bis 24. September rund um den Internationalen Friedenstag am 21. September stattfinden mit zu debattieren, sich zu informieren, aktiv zu werden und so Frieden mitzugestalten.

Peace Slam

Veranstaltung der Friedensakademie Rheinland-Pfalz am Internationalen Friedenstag in Landau

Am 21. September 2018 findet anlässlich des Internationalen Tag des Friedens der Vereinten Nationen ein Poetry Slam Special statt. Ab 20 Uhr erwartet die Zuschauer im Universum-Kinocenter Landau ein dichterisches und verbales Kräftemessen der bekanntesten Poeten der deutschen Poetry Slam Szene. Mit dabei ist der aktuelle Landesmeister von Rheinland-Pfalz. Sie werden in ihren Gedichten von Frieden und Konflikten, Sehnsüchten und Liebe, von Erotik und Gewalt, von Massenkultur, vom Mitläufertum, vom Anderssein, von Beziehungen und vom Sinn des Lebens sprechen. Moderator Hanz wird durch den Abend führen. Das Kino ist klimatisiert. Ab sofort gibt es Karten zu 6 Euro bei Thalia und im Universum Kino in Landau.

Termin
from: 
Friday, 21. September 2018 - 20:00
to: 
Friday, 21. September 2018 - 22:00

Kriege ohne Ende

Vortrag des BICC zum Friedensgutachten 2018 im Rahmen der Bonner Friedenstage

Im Friedensgutachten 2018 fordern die vier führenden deutschen Friedens- und Konfliktforschungsinstitute von der Bundesregierung mehr Diplomatie und restriktive Rüstungsexporte. In seinem Vortrag analysiert Mitherausgeber Conrad Schetter, BICC, aktuelle Krisen und bewaffnete Konflikte weltweit. Zudem stellt er die Forderungen des Friedensgutachtens 2018 für eine präventiv und nachhaltig angelegte
Friedenssicherung vor.

Termin
from: 
Wednesday, 19. September 2018 - 18:00
to: 
Wednesday, 19. September 2018 - 20:00

VERANSTALTUNG ABGESAGT: Abschied vom Friedensprojekt Europa?

Veranstaltung des forumZFD im Rahmen der Bonner Friedenstage

Seit der Wahl von Donald Trump rücken die Europäer in der Außen- und Sicherheitspolitik zusammen. Im Jahr 2017 haben mehrere Mitgliedsstaaten beschlossen, in der Verteidigungspolitik enger zusammenzuarbeiten. Der französische Präsident Emmanuel Macron und Bundeskanzlerin Angela Merkel gingen im Juni dieses Jahres noch einen Schritt weiter und schlugen vor, gemeinsame EU-Eingreifruppen aufzubauen.

Termin
from: 
Monday, 17. September 2018 - 19:00
to: 
Monday, 17. September 2018 - 21:00

Dialog – ein Weg zum Frieden

Workshop im Rahmen der Bonner Friedenstage 2018

Bei diesem Dialog Workshop sind Interessierte eingeladen, eigene Handlungsmöglichkeiten für den Frieden zu reflektieren. Dabei lernen die Teilnehmenden dialogische Kompetenzen als wesentliche Ressource für den Frieden kennen und für die Praxis weiterzuentwickeln. Dialogkompetenzen werden angesichts der Komplexität der zu bewältigenden Herausforderungen in der Familie, in Organisationen und
in der Gesellschaf unverzichtbar und sind mittlerweile fester Bestandteil in der Friedensarbeit.

Termin
from: 
Wednesday, 12. September 2018 - 16:00
to: 
Wednesday, 12. September 2018 - 19:00