Search

Bei der Recherche auf unserer Seite greifen Sie auf über 2000 Publikationen und Meldungen aus dem Bereich der zivilen Konfliktbearbeitung zu. Sie können Ihre Rechercheergebnisse mit Hilfe der Filterfunktionen auf der rechten Seite optimieren.


 

Traumatische Geschichte, nachhaltiger Frieden? (Referent: Tejan Lamboi, BSV)

Webinar des Bildungsprojekts „Share Peace – Frieden vervielfältigen" am 7. Mai 2020

Wie gehen wir am besten mit einer traumatischen Vergangenheit, wie mit einem Konflikt um, der Gemeinschaften spaltete und enormen Schaden an Menschenleben und psychosozialer Gesundheit anrichtete? Hilft ein von außen importierter Wahrheits- und Versöhnungsprozess? Dieser Vortrag untersucht, wie das westafrikanische Sierra Leone mit seiner gewalttätigen Vergangenheit (Versklavung; Kolonialismus und einem brutalen, jahrzehntelangen Konflikt) kämpft. Es werden zwei Prozesse untersucht – ein dezentrales Decentralised Memorial-Konzept und die Fambul Tok-Initiative. –Beide machen deutlich: Vergangenheitsaufarbeitung sollte ein schrittweiser Prozess sein, der die lokalen Prozesse des Umgangs mit der Vergangenheit und der Lösung von Konflikten in hohem Maße berücksichtigt.

Termin
from: 
Thursday, 7. May 2020 - 19:45
to: 
Thursday, 7. May 2020 - 21:15

Sozialwissenschaftler*in zur Stärkung von Frauenrechten und gendersensitiver Ansätze in Bogotá, Kolumbien

Stellenausschreibung von AGIAMONDO. Bewerbungsfrist: 8. Januar 2020

AGIAMONDO e.V. sucht zur Stärkung der Genderperspektive bei zivilgesellschaftlichen Prozessen im Umgang mit gewaltbelasteter Vergangenheit und Menschenrechtsverletzungen für die Partnerorganisation Ruta Pacífica de las Mujeres zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sozialwissenschaftler*in zur Stärkung von Frauenrechten und gendersensitiver Ansätze in Bogotá, Kolumbien.

Friedensfachkraft (m/w/d) in Nepal

Stellenausschreibung der KURVE Wustrow, Bewerbungsfrist: 16. Oktober 2019

Die KURVE Wustrow sucht gemeinsam mit ihrer Partnerorganisation Women for Human Rightsfür für ihr ZFD-Vorhaben „Unterstützung nachhaltigen Friedens durch die Förderung von Inklusion und Menschenrechten“ eine Friedensfachkraft (m/w/d) in Nepal.

Wohin waren wir unterwegs? Wohin sind wir unterwegs? Europäische Tagung zu Frauen als Akteurinnen in dengesellschaftlichen Umbrüchen 1989/90 und heute

Eine Veranstaltung von OWEN e.V. in Kooperation mit dem Friedenskreis Pankow, Fundacja STER Warschau und Gender Studies Prag

Rund um das Jahr 1989 schlossen sich in der DDR und in den Ländern Mittelost- und Osteuropas Bürgerinnen und Bürger zu breiten Protestbewegungen zusammen. Frauen spielten als Protagonistinnen und Akteurinnen in den damaligen Bürger*innenbewegungen eine große Rolle. 30 Jahre nach Beginn der friedlichen Revolutionen fragen wir danach, welche Visionen und Hoffnungen für gesellschaftliche Veränderungen die damaligen Protagonist*innen antrieben. Gab es spezifische „Frauenthemen“ bzw. feministische Perspektiven auf die Umgestaltung der Gesellschaften?

Termin
from: 
Friday, 27. September 2019 (All day)
to: 
Sunday, 29. September 2019 (All day)

Psycholog/-in oder Sozialwissenschaftler/-in zur Förderung psychosozialer Begleitung und von Initiativen der Erinnerungsarbeit (m/w/d) in Apartadó, Kolumbien

Stellenausschreibung der AGEH, Bewerbungsfrist: 20. September 2019

Die Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe (AGEH) e.V. sucht zur Unterstützung der Sozialpastoral der Diözese Apartadó beim Aufbau von Anlaufstellen für Gewaltopfer suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Psycholog/-in oder Sozialwissenschaftler/-in zur Förderung psychosozialer Begleitung und von Initiativen der Erinnerungsarbeit (m/w/d) in Apartadó, Kolumbien.

Religion & Conflict Transformation

SwissPeace Course

What is the significance of religion in conflicts around the world and how has it evolved? What can we learn from the contexts of Northern Ireland and Iraq? Apply for the Religion & Conflict Transformation Course and gain a better understanding of the linkage between religion and conflicts.

Termin
from: 
Monday, 22. March 2021 (All day)
to: 
Thursday, 25. March 2021 (All day)

Fragility, Conflict & Statebuilding

SwissPeace Course

States of fragility are of major concern to actors spanning from local citizens to global policy makers. Not only are they particularly prone to violent conflict, they are also held responsible for a range of public bads transcending national borders. While ‘fragility’ is pervasive in donor and aid organizations’ thinking, the concept remains unclear and fuels the debate on how the international community should best respond. This course focuses on the conceptual, policy and implementation challenges of statebuilding in fragile and conflict-affected contexts.

Termin
from: 
Wednesday, 13. October 2021 (All day)
to: 
Friday, 15. October 2021 (All day)

Dealing with the Past & Conflict Transformation

SwissPeace Course

Finding a way to deal with a violent past following events such as civil war, the end of an authoritarian regime or occupation, is often argued to be the basis for lasting peace, democracy and rule of law. International advocacy networks, norms and legal frameworks support national and local actors in the design of mechanisms and processes, such as with truth commissions, tribunals or commemorations. The interactions of these actors shape whether or not a particular dealing with the past process succeeds in being locally relevant and effective.

Termin
from: 
Monday, 9. September 2019 (All day)
to: 
Friday, 13. September 2019 (All day)

Counselling in Trauma and Stress

Fachseminar der KURVE Wustrow

Understanding the emotional effects of conflicts and disasters on their victims and responding to the victims` needs are crucial capacities for peace workers and staff of NGOs working in conflict areas and disaster situations. In this training you will get familiar with the emotional responses to traumatic events, effects of traumatic events on specific vulnerable groups and the social impacts of trauma. Further, the role of the counselling person and the work with victims will be explored and special attention is given to the needs of the caregiver.

Termin
from: 
Monday, 7. October 2019 (All day)
to: 
Friday, 11. October 2019 (All day)

Aktuelle Informationen zu swisspeace Kursen und Programmen

3 Kurse ab September 2019 - jetzt anmelden

September 2019 - August 2020: CAS Religion, Peace & Conflict - Program - What is the significance of religion in peace and conflicts around the world? Reflect about the potential religions have for building peace and driving conflict. Apply by 30.06.2019.

https://www.swisspeace.ch/continuing-education/postgraduate-programs/religion-and-konflikt