Search

Bei der Recherche auf unserer Seite greifen Sie auf über 2000 Publikationen und Meldungen aus dem Bereich der zivilen Konfliktbearbeitung zu. Sie können Ihre Rechercheergebnisse mit Hilfe der Filterfunktionen auf der rechten Seite optimieren.


 

Traumatische Geschichte, nachhaltiger Frieden? (Referent: Tejan Lamboi, BSV)

Webinar des Bildungsprojekts „Share Peace – Frieden vervielfältigen" am 7. Mai 2020

Wie gehen wir am besten mit einer traumatischen Vergangenheit, wie mit einem Konflikt um, der Gemeinschaften spaltete und enormen Schaden an Menschenleben und psychosozialer Gesundheit anrichtete? Hilft ein von außen importierter Wahrheits- und Versöhnungsprozess? Dieser Vortrag untersucht, wie das westafrikanische Sierra Leone mit seiner gewalttätigen Vergangenheit (Versklavung; Kolonialismus und einem brutalen, jahrzehntelangen Konflikt) kämpft. Es werden zwei Prozesse untersucht – ein dezentrales Decentralised Memorial-Konzept und die Fambul Tok-Initiative. –Beide machen deutlich: Vergangenheitsaufarbeitung sollte ein schrittweiser Prozess sein, der die lokalen Prozesse des Umgangs mit der Vergangenheit und der Lösung von Konflikten in hohem Maße berücksichtigt.

Termin
from: 
Thursday, 7. May 2020 - 19:45
to: 
Thursday, 7. May 2020 - 21:15

Ethnolog*in, Pädagog*in für Erinnerungsarbeit in Chalatenango, El Salvador

Stellenausschreibung von AGIAMONDO. Bewerbungsfrist: 10. Mai 2020

AGIAMONDO sucht zur Konsolidierung bestehender Ansätze der Erinnerungsarbeit und zur Förderung der Vernetzung im Department Chalatenango für die Partnerorganisation Caritas Diözese in Chalatenango eine*n Ethnolog*in, Pädagog*in für Erinnerungsarbeit in Chalatenango, El Salvador.

Politikwissenschaftler*in, Sozialwissenschaftler*in, Pädagog*in mit Erfahrung in Advocacy- und Netzwerk-Arbeit in Bogotá, Kolumbien

Stellenausschreibung von AGIAMONDO. Bewerbungsfrist: 5. Mai 2020

AGIAMONDO sucht zur Begleitung nachhaltiger Friedens- und Versöhnungsprozesse zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Politikwissenschaftler*in, Sozialwissenschaftler*in, Pädagog*in mit Erfahrung in Advocacy- und Netzwerk-Arbeit mit Dienstsitz in Bogotá, Kolumbien.

Ermittler*in für die Aufklärung von Fällen verschwundener Kinder in der Bürgerkriegszeit in San Salvador, El Salvador

Stellenausschreibung von AGIAMONDO. Bewerbungsfrist: 27. April 2020

AGIAMONDO e.V. sucht zur Förderung der institutionellen Investigationsarbeit und für den Einsatz neuer kriminaltechnischer Geräte und Methoden für die Partnerorganisation Asociación Pro-Búsqueda de Niñas y Niños Desaparecidos zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Ermittler*in für die Aufklärung von Fällen verschwundener Kinder in der Bürgerkriegszeit in San Salvador, El Salvador.

Pädagog*in, Museumspädagog*in in Guatemala Stadt, Guatemala

Stellenausschreibung von AGIAMONDO. Bewerbungsfrist: 9. April 2020

AGIAMONDO sucht zur Unterstützung der Erinnerungsarbeit des Zentrums Monseñor Girardi des Menschenrechtsbüros der katholischen Erzdiözese von Guatemala (ODHAG) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Pädagog*in, Museumspädagog*in mit Dienstsitz in Guatemala Stadt, Guatemala.

Psycholog*in oder Sozialpädagog*in in Medellín, Kolumbien

Stellenausschreibung von AGIAMONDO. Bewerbungsfrist: 22. März 2020

Zur Unterstützung der Partnerorganisation Corporación Jurídica Libertad für die psychosoziale Begleitarbeit von Gewaltopfern in Antioquia, sucht AGIAMONDO e.V. zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Psycholog*in oder Sozialpädagog*in mit Dienstsitz in Medellín, Kolumbien.

Ermittler*in für die Aufklärung von Fällen verschwundener Kinder in der Bürgerkriegszeit in San Salvador, El Salvador

Stellenausschreibung von AGIAMONDO. Bewerbungsfrist: 3. März 2020

AGIAMONDO e.V. sucht zur Förderung der institutionellen Investigationsarbeit und für den Einsatz neuer kriminaltechnischer Geräte und Methoden für die Partnerorganisation Asociación Pro-Búsqueda de Niñas y Niños Desaparecidos zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Ermittler*in für die Aufklärung von Fällen verschwundener Kinder in der Bürgerkriegszeit mit Dienstsitz in San Salvador, El Salvador.

Sozialwissenschaftler*in für Friedensarbeit in Rumbek, Südsudan

Stellenausschreibung von AGIAMONDO. Bewerbungsfrist: 23. Februar 2020

AGIAMONDO e.V. sucht zur fachlichen Begleitung des konzeptionellen Prozesses der Friedensarbeit und zur Unterstützung in der Organisationentwicklung der diözesanen Kommission für Gerechtigkeit und Frieden eine*n Sozialwissenschaftler*in für Friedensarbeit in Rumbek, Südsudan.

Dealing with the Past 2020: Remembrance, reconciliation and reintegration

forumZFD Online-Seminar

Among the most daunting challenges facing societies in post-conflict transition is what to do with the burden of gross violations of human rights committed during the conflict. Numerous societies have sought to ignore such atrocities – to dig a hole and bury the past – only to be confronted by their continual return, in the form of grievance and re-escalation into hostilities. Long after a formal peace has been declared, victims may feel the war still rages – relentless in its demand for answers, in the damage caused, in the absence of acknowledgement, accountability, reparation, or even change.

Termin
from: 
Wednesday, 5. February 2020 (All day)
to: 
Wednesday, 25. March 2020 (All day)