Search

Bei der Recherche auf unserer Seite greifen Sie auf über 2000 Publikationen und Meldungen aus dem Bereich der zivilen Konfliktbearbeitung zu. Sie können Ihre Rechercheergebnisse mit Hilfe der Filterfunktionen auf der rechten Seite optimieren.


 

„Selig die Frieden stiften“

Internationale Online-Tagung zu weltweiten Handlungsansätzen der Friedensarbeit am 7.-9.Oktober 2020

Internationale Digitale Friedenskonferenz vom 7.-9.10.2020 in Kooperation mit Engagement Global, missio, Pax Christi, AGIAMONDO und Bistum Aachen.

Termin
from: 
Wednesday, 7. October 2020 - 0:00
to: 
Friday, 9. October 2020 - 0:00

Certificate of Advanced Studies (CAS) in Religion, Peace & Conflict

SwissPeace Course

The media often report about religiously motivated acts of violence. At the same time, throughout history, religions repeatedly contributed to peacebuilding. In the CAS Religion, Peace & Conflict you will reflect these ambivalences with experts from academia and practice.

Termin
from: 
Sunday, 1. September 2019 - 0:00
to: 
Monday, 31. August 2020 - 0:00

Counselling in Trauma and Stress

Fachseminar der KURVE Wustrow

Understanding the emotional effects of conflicts and disasters on their victims and responding to the victims` needs are crucial capacities for peace workers and staff of NGOs working in conflict areas and disaster situations. In this training you will get familiar with the emotional responses to traumatic events, effects of traumatic events on specific vulnerable groups and the social impacts of trauma. Further, the role of the counselling person and the work with victims will be explored and special attention is given to the needs of the caregiver.

Termin
from: 
Monday, 7. October 2019 - 0:00
to: 
Friday, 11. October 2019 - 0:00

Bewerbungen für Freiwilligendienst im Ausland möglich!

Friedenskreis Halle entsendet junge Menschen, die sich in der Friedensarbeit engagieren möchten

Der Friedenskreis Halle entsendet junge Menschen zwischen 18 und 28 Jahren  ab Sommer 2019  in gemeinnützige Organisationen im Ausland. Die Freiwilligen unterstützen ein Jahr eine Einsatzstelle in Bosnien, Kosovo, Mazedonien, Serbien, Ruanda oder Spanien. Sie arbeiten mit Kindern und Jugendlichen, in der Menschenrechtsarbeit, Umweltarbeit  oder im Bereich Kunst und Kultur.