Search

Bei der Recherche auf unserer Seite greifen Sie auf über 2000 Publikationen und Meldungen aus dem Bereich der zivilen Konfliktbearbeitung zu. Sie können Ihre Rechercheergebnisse mit Hilfe der Filterfunktionen auf der rechten Seite optimieren.


 

Journalist/-in für Reportagen und Dokumentationen, Dili, Timor-Leste

Stellenausschreibung der AGEH. Bewerbungsfrist: 8. April 2019

Die Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe (AGEH) sucht zur Unterstützung der friedensjournalistischen Arbeit des „Casa de Produção Audiovisual“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Journalist/-in für Reportagen und Dokumentationen, in Dili, Timor-Leste. 

Mutige Menschenrechtsverteidiger_innen in Kenia beim gewaltfreien Kampf für Frauenrechte und gegen außergerichtliche Tötungen

Fachgespräch von pbi

Weibliche Aktivistinnen sind in Kenia vielen Gefahren und Herausforderungen ausgesetzt, wenn sie sich für Frauenrechte und soziale Gerechtigkeit in ihren Gemeinschaften einsetzen. So sind sie oft mit geschlechtsspezifischer Gewalt konfrontiert. 

Termin
from: 
Thursday, 4. April 2019 - 19:30
to: 
Thursday, 4. April 2019 - 21:30

Koordinator*in, Referent*in Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising (m,w,d), unbefristet, Teilzeit

Stellenausschreibung von gewaltfrei handeln e.V.. Bewerbungsfrist: 31. März 2019

Der Verein gewaltfrei handeln - ökumenisch Frieden lernen e.V. sucht zum baldmöglichsten Zeitpunkt eine Koordinatorin/einen Koordinator mit Verantwortung für Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising mit einem Sellenumfang von 51% (20 Wochenstunden). 

Fachkraft für Konflikttransformation und Dialogförderung

Stellenausschreibung von EIRENE. Bewerbungsfrist: 10. März 2019

Im Rahmen des Zivilen Friedensdienstes (ZFD) kooperiert der Internationale Christliche Friedensdienst EIRENE mit dem Fortbildungszentrum Centro de Formación y Capacitación para la Participación Ciudadana ( FOCAPACI ) in El Alto/Bolivien. FOCAPACI ist eine katholische Organisation und fördert Beteiligungsprozesse für mehr soziale Gerechtigkeit, Chancengleichheit und eine Kultur des Friedens in der Stadt El Alto.

Atlas der Zivilgesellschaft

Interaktive Karte von BfdW zur Lage der Zivilgesellschaft weltweit

Zivilgesellschaftliche Akteure haben weltweit alarmierend wenig Handlungsspielraum. Nur vier Prozent der Weltbevölkerung leben in Ländern mit offener Zivilgesellschaft. In den anderen Ländern ist die Zivilgesellschaft beeinträchtigt, beschränkt, unterdrückt oder komplett geschlossen. Unser Report zeigt die Lage weltweit und die Entwicklung in einzelnen Staaten wie Ungarn und Mexiko.

Peace Initiative Network (PIN)

A initiative to promote peace and development in Nigeria

Peace Initiative Network (PIN) is an NGO based in Kano, Nigeria. Its mission is to prevent and manage violent conflict through advocacy and awareness-raising campaigns. PIN was established in 2004, with the goal of promoting peace and development in Nigeria.

PIN regularly organises and hosts seminars, workshops and sport events. It aims to: