Search

Bei der Recherche auf unserer Seite greifen Sie auf über 2000 Publikationen und Meldungen aus dem Bereich der zivilen Konfliktbearbeitung zu. Sie können Ihre Rechercheergebnisse mit Hilfe der Filterfunktionen auf der rechten Seite optimieren.


 

International online conference on Mediation and Justice in the Western Balkans

From 29th to 30th October, 2020

CSSP – Berlin Center for Integrative Mediation together with the Regional Cooperation Council (RCC), in cooperation with International Association of Mediators from Southeast Europe (IAMSEE) and supported by the German Federal Foreign Office and the European Union are holding the following virtual mediation conference at the end of this month: Mediation and Justice in the Western Balkans. Strengthening the Links.

Termin
from: 
Thursday, 29. October 2020 - 11:00
to: 
Friday, 30. October 2020 - 13:00

'Bewusstsein für Frieden' - eine psychosoziale Herausforderung im Privaten und im Globalen

Symposium am Universitätsklinikum Regensburg

Tagtäglich werden wir mit Themen über Konflikte, Kriege und Krisen, aber auch dem Bemühen um Frieden und ein gutes Miteinander konfrontiert. Doch selten findet eine grundlegende Auseinandersetzung mit dem Wesen und den Bedingungen für das, was wir als Frieden bezeichnen, statt. Was ist Frieden? Bewusstseinszustand, Handlungskompetenz, harmonisches Miteinander? Welche Dynamiken spielen sich in Konflikten ab? Wie hängen politischer Friede und individueller Friede zusammen? Wie kann man Frieden lernen und lehren? Welche Rolle spielen unsere Vorstellungen, Weltbilder, Ideale?

Termin
from: 
Saturday, 17. October 2015 - 10:00
to: 
Saturday, 17. October 2015 - 18:00

Frieden lernen? Perspektiven einer Friedensbildung im 21. Jahrhundert

Konferenz der Friedensakademie Rheinland-Pfalz und des Projekts "Friedensbildung, Bundeswehr und Schulen" (EAK & AGDF)

Friedenspädagogik spielt eine unverzichtbare Rolle beim Erlernen eines konstruktiven Umgangs mit Konflikten und fördert die Befähigung zur gewaltfreien Konfliktaustragung. Die Bedeutung von Friedensbildung wurde in zahlreichen Erklärungen von Regierungen, inter- und nationalen Institutionen sowie von zivilgesellschaftlichen Organisationen immer wieder betont und dennoch steckt die friedenspädagogische Forschung noch immer in ihren Kinderschuhen.

Termin
from: 
Thursday, 15. October 2015 - 13:30
to: 
Sunday, 18. October 2015 - 17:00

Zivile Konfliktbearbeitung im Transcend-Verfahren nach Johan Galtung. Strukturelle und kulturelle Dimensionen von Konflikten begreifen

Seminar an der Akademie Frankenwarte Würzburg

Politische und gesellschaftliche Konflikte in ihrer strukturellen, kulturellen sowie unbewussten Dimension analysieren, verschiedene dialogische Verfahren kennen und anwenden sowie mit Hilfe des Transcend-Verfahrens kreative Lösungen entwickeln lernen.

Termin
from: 
Monday, 31. August 2015 - 11:30
to: 
Thursday, 3. September 2015 - 13:00

Frieden und Konflikt: Empirie und Theorie aus historischer, sozialwissenschaftlicher und kulturwissenschaftlicher Perspektive

Doktorandenschule an der Universität Mannheim. Bewerbungen bis 30. April 2015

Der Lehrstuhl für Zeitgeschichte am Historischen Institut der Universität Mannheim, Prof. Dr. Philipp Gassert, und der Arbeitskreis Historische Friedens- und Konfliktforschung, Dr. Claudia Kemper (Hamburger Institut für Sozialforschung), laden interessierte Promovierende zu einer Doktorandenschule an die Universität Mannheim ein.

Termin
from: 
Monday, 5. October 2015 - 0:00
to: 
Friday, 9. October 2015 - 0:00

Conflict Management and Conflict Transformation

SLE Training in Berlin

Conflict management and conflict transformation are core issues of development work. Development projects are not only affected by conflict, but also run the risk of aggravating existing conflicts in a particular region or even triggering new conflicts.

This training course gives a sound understanding of the phenomenon of conflict, which we will explore on the personal and interpersonal level, as well as on the level of large groups and societies.

Termin
from: 
Monday, 31. August 2015 - 0:00
to: 
Friday, 11. September 2015 - 0:00

Perspektiven aktiver Gewaltfreiheit

Studientag der IFGK in Heidelberg

Die Studientage des Instituts für Friedensarbeit und Gewaltfreie Konfliktaustragung geben seit vielen Jahren Gelegenheit, wissenschaftliche Arbeiten zum Themenumfeld Gewaltfreiheit vorzustellen und in einem informellen, stre

Termin
from: 
Saturday, 28. March 2015 - 14:00
to: 
Saturday, 28. March 2015 - 17:00

Spectres of Justice: The Aesthetics of Dealing with Violent Pasts

International Conference at the University of Marburg

In the ever broadening field of Transitional Justice the Arts have received scant attention. Yet, it is frequently artists, authors and intellectuals who are to be found at the forefront of civil society efforts to come to terms with a troubled past. Be it in Serbia, Lebanon, Cambodia, Argentina or South Africa, literature, film, theatre, visual arts, music and popular culture are deeply marked by the violent conflicts of the past and the present.

Termin
from: 
Thursday, 28. May 2015 - 0:00
to: 
Saturday, 30. May 2015 - 0:00

Für eine Wissenschaft und Kultur des Friedens

Zivilklauselkongress 2014 veranstaltet vom AK Friedenswissenschaft in Hamburg

Krieg, Rüstungsexporte, Rüstungsproduktion und Rüstungsforschung stehen der sozialen und kulturellen Entfaltung humaner Entwicklungsmöglichkeiten entgegen. In der weltweit wachsenden Kriegsablehnung der Bevölkerung sowie in dem vielfältigen Widerstand von Friedenskräften gegen Kriegspolitik kommt verstärkt zum Ausdruck, dass die Welt friedlich und zivil gestaltet werden muss. Denn eine menschenwürdige und erfreuliche Entwicklung aller ist schon lange objektiv möglich.

Termin
from: 
Friday, 24. October 2014 - 20:00
to: 
Sunday, 26. October 2014 - 15:00