Search

Bei der Recherche auf unserer Seite greifen Sie auf über 2000 Publikationen und Meldungen aus dem Bereich der zivilen Konfliktbearbeitung zu. Sie können Ihre Rechercheergebnisse mit Hilfe der Filterfunktionen auf der rechten Seite optimieren.


 

Kolumbien - Der Friedensvertrag und die Landfrage

Eine Veranstaltung von peace brigades international in Hamburg

Kolumbiens Geschichte ist bis heute von unterschiedlichen, langandauernden Konflikten geprägt. Ein zentraler Konfliktgegenstand ist die Landfrage, da sich der Großteil des Bodens in den Händen einiger weniger Großgrundbesitzer befindet. Zahlreiche Konfliktparteien versuchen ihre Interessen mit Gewalt durchzusetzen. Dabei nutzen Sie auch Menschenrechtsverbrechen, wie das gewaltsame Verschwindenlassen. Organisationen, die sich für Gerechtigkeit einsetzen und Aufklärung fordern, werden häufig bedroht.

Termin
from: 
Thursday, 31. October 2019 - 19:00
to: 
Thursday, 31. October 2019 - 21:00

Sozialwissenschaftler/-in oder Psycholog/-in mit therapeutischer Zusatzqualifikation für die Begleitung von Gewaltopfern (m/w/d) in Buenaventura, Kolumbien

Stellenausschreibung der AGEH, Bewerbungsfrist: 19. September 2019

Die Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe (AGEH) sucht zur Unterstützung der psychosozialen Arbeit der Sozialpastoral der Diözese Buenaventura suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Sozialwissenschaftler/-in oder Psycholog/-in mit therapeutischer Zusatzqualifikation für die Begleitung von Gewaltopfern (m/w/d) in Buenaventura, Kolumbien.

Sozialwissenschaftler/-in zur Stärkung von Frauenrechten und gendersensitiver Ansätze (m/w/d) in Bogotá, Kolumbien

Stellenausschreibung der AGEH, Bewerbungsfrist: 23. August 2019

Die Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe (AGEH) sucht für ihre Partnerorganisation Ruta Pacífica de las Mujeres zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Sozialwissenschaftler/-in zur Stärkung von Frauenrechten und gendersensitiver Ansätze (m/w/d) in Bogotá, Kolumbien.