KOFF-Newsletter Nr. 112 / 2012

TitleKOFF-Newsletter Nr. 112 / 2012
Publication TypeBook
Subtitle / Series TitlePublikation des schweizerischen Kompetenzzentrums Friedensförderung (KOFF)
Year of Publication2012
AuthorsN.N.
Number of Pages17
PublisherKompetenzzentrum Friedensförderung (KOFF) - swisspeace
CityBern
Abstract

Frauen bleiben in Friedensverhandlungen deutlich untervertreten. So die Tatsache. Eine markante Erhöhung des Frauenanteils ist bisher aus verschiedenen Gründen nicht gelungen: Unwillen, Unwissen oder der Vorwand, Friedensprozesse nicht zusätzlich zu erschweren, sind nur einige. Die Beteiligung der Frauen ist aber wichtig und dies nicht nur hinsichtlich der Gendergerechtigkeit. Frauen sind von Konflikten besonders stark betroffen und leisten gleichzeitig auch einen wesentlichen Beitrag zur Friedensförderung. Deshalb fordert die Resolution 1325, die vor zwölf Jahren vom UNO-Sicherheitsrat verabschiedet wurde, dass Frauen in allen Stadien von Friedensprozessen besser einbezogen werden. Der aktuelle Newsletter zeigt auf, wie diese Forderung verwirklicht werden kann, welche Chancen sie für einen nachhaltigen und gendergerechten Frieden bietet, aber auch, welche Stolpersteine weiterhin für staatliche und nichtstaatliche Organisationen existieren. Download

URLhttp://www.swisspeace.ch/koff
Full Text