KOFF-Newsletter Nr. 111 / 2012

TitleKOFF-Newsletter Nr. 111 / 2012
Publication TypeBook
Subtitle / Series TitlePublikation des schweizerischen Kompetenzzentrums Friedensförderung (KOFF)
Year of Publication2012
AuthorsN.N.
Number of Pages16
PublisherKompetenzzentrum Friedensförderung (KOFF)
CityBern
Abstract

In den zentralamerikanischen Staaten sind die Kriege vor mehr als einem Jahrzehnt beendet worden. Dennoch kann keineswegs von einer friedlichen Region gesprochen werden, gehören die Mordraten doch zu den höchsten weltweit. Die Frage stellt sich deshalb, welche Rolle friedensfördernde Massnahmen auch in einem von krimineller Gewalt geprägten Kontext spielen können. Diese Newsletter-Ausgabe beleuchtet Ursachen und strukturelle Eigenheiten der Gewalt in Mittelamerika und berichtet über Massnahmen von Schweizer Organisationen, um die Gewalt zu mindern. Denn nur eine friedliche Gesellschaft kann erfolgreich den Weg der Entwicklung und Demokratisierung begehen. Download Aus dem InhaltZentralamerika im Fokus der Schweizer ZivilgesellschaftƒAuswirkungen der Gewalt in El Salvadorswisspeace Projekt zur Förderung des Austausches zwischen der Zivilgesellschaft und der Justiz in Guinea SchwerpunktUrbane Waffengewalt in ZentralamerikaSchweizer NichtregierungsorganisationenInterpeace in MittelamerikaZentralamerika–Plattformterre des hommes: Trügerischer Frieden in El SalvadorZivile Opfer im militarisierten Drogenkrieg in Honduras Schweizer RegierungsstellenSicherheitsprogramm der DEZA in Honduras: Keine Entwicklung ohne SicherheitDas Engagement der AMS in GuatemalaAMS: Die internationale Mediation professionalisiert sichSwiss Peacebuilding Training Course 2012 Publikationen Die Besonderheiten der Postkonfliktsituationen LateinamerikasDem Ressourcenfluch entkommen: Einbezug ethnischer Gruppen in rohstoffreichen Ländern Westafrikas

URLhttp://www.swisspeace.ch/koff
Full Text