KOFF-Newsletter Nr. 82 / 2009 erschienen

TitleKOFF-Newsletter Nr. 82 / 2009 erschienen
Publication TypeBook
Subtitle / Series TitlePublikation des schweizerischen Kompetenzzentrums Friedensförderung (KOFF)
Year of Publication2009
AuthorsN.N.
PublisherKompetenzzentrum Friedensförderung (KOFF)
Accession Number1376
Abstract

Das KOFF führte ein Training zu Dealing with the Past in Postkonflikt-Gesellschaften durch sowie einen Workshop zur Frage, wie Schweizer Akteure die UN-Resolution 1325 in Kolumbien implementieren. Der Schwerpunkt zeigt die Entwicklungen der internationalen Bemühungen im Kampf gegen das Verschwindenlassen auf, diskutiert entsprechende Fortschritte und Herausforderungen.
In der Rubrik Schweizer Nichtregierungsorganisationen wird über die Swiss Academy for Development (SAD) berichtet, die ein ein Forschungsprojekt zu "Anomie und Insurgency" lanciert. Darüber hinaus wird über die Kampagne gegen Kriegsmaterial-Exporte und über einen Workshop der Quaker United Nations Offince zum Thema "Nächste Schritte des zivilgesellschaftlichen Engagements im Prozess der Genfer Erklärung" berichtet.
Die Politische Abteilung IV des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten (EDA) berichtet über ihre diesjährige Jahreskonferenz zu Vergangenheitsarbeit sowie über eine Studienreise von sudanesischen RegierungsvertreterInnen. Die Sektionen Publikationen stellt Radha Kumars Buch "Negotiationg Peace in Deeply Divided Societies" vor, das anhand von Simulationen und Rollenspielen die Dynamiken von Friedensverhandlungen erfahrbar macht. Der Webtipp stellt das Transitional Justice Database Project der Universität Wisconsin-Madison vor.Der Newsletter ist in englischer, französischer und deutscher Sprache auf der unten angegebenen Webseite abonnierbar. Sämtliche bei KOFF erschienenen Newsletterartikel können übrigens auch in einem Online-Archiv (http://www.swisspeace.org/koff/archiv_d.asp) eingesehen und nach Stichwörtern durchsucht werden.

URLhttp://www.swisspeace.ch/typo3/fileadmin/user_upload/pdf/KOFF/Newsletter/2009/82_d.pdf
Full Text