KOFF-Newsletter Nr. 66 / April 2008 erschienen

TitleKOFF-Newsletter Nr. 66 / April 2008 erschienen
Publication TypeBook
Subtitle / Series TitlePublikation des schweizerischen Kompetenzzentrums Friedensförderung (KOFF)
Year of Publication2008
AuthorsN.N.
PublisherKompetenzzentrum Friedensförderung (KOFF)
Accession Number1041
Abstract

Das KOFF berichtet in der Februar-Ausgabe seines Newsletters über das Kosovo. Dort steht die Aufarbeitung der Vergangenheit noch immer im Schatten der Statusfrage.
Der Fokus greift das Thema auf und zeigt, dass die Zivilbevölkerung im neu ausgerufenen Staat die Aufklärung der Schicksale Vermisster und der vergangenen Kriegsverbrechen wünscht.
KOFF führte im März einen Rundtisch zu Irak und einen zu Israel/Palästina durch. swisspeace lancierte eine Studie zu Tourismus und Konflikt. Die Trägerorganisationen berichten von ihren Projekten in Liberia (Interpeace), Guatemala (Fastenopfer und Caritas), Sudan (Fondation Hirondelle) und CIMERA organisierte einen Workshop zur türkisch-armenischen Geschichtsschreibung.
Das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) nahm am Vienna Forum zu Menschenhandel teil und lud drei internationale Rednerinnen zum Thema "Frauen gegen Straflosigkeit" ein. Die Sektion für Konfliktprävention und Transformation (COPRET) der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) berichtet über erste Resultate einer Studie zur Rolle der Weltbank in Konfliktgebieten und fragilen Staaten.
Der Webtipp berichtet über das "Global Directory of Peace Studies and Conflict Resolution Programs" und über die Webseite "Insight on Conflict".Der Newsletter ist in englischer, französischer und deutscher Sprache auf der unten angegebenen Webseite abonnierbar. Sämtliche bei KOFF erschienenen Newsletterartikel können übrigens auch in einem Online-Archiv (http://www.swisspeace.org/koff/archiv_d.asp) eingesehen und nach Stichwörtern durchsucht werden.

URLhttp://www.swisspeace.ch/typo3/fileadmin/user_upload/pdf/KOFF/Newsletter/2008/66_d.pdf
Full Text