Erfahrungen und Probleme im Umgang mit lokalen Akteuren im Rahmen des Peacebuilding

TitleErfahrungen und Probleme im Umgang mit lokalen Akteuren im Rahmen des Peacebuilding
Publication TypeBook
Subtitle / Series TitleWorkshop-Bericht des Zentrums für Internationale Friedenseinsätze (ZIF)
Year of Publication2006
AuthorsN.N.
PublisherZentrum für Internationale Friedenseinsätze (ZIF)
Accession Number643
Abstract

In Forschung und Praxis ist Local Ownership als ein grundlegend wichtiges Ziel von Friedenseinsätzen und Peacebuilding unstrittig. Seine Umsetzung in der Praxis jedoch stößt auf große Probleme, sei es auf dem Balkan, in Afghanistan, in Haiti oder in Afrika.
Aus diesem Grund befasste sich das Zentrum für Internationale Friedenseinsätze (ZIF) im Dezember 2005 auf seinem jährlichen Treffen von zivilen Missionsrückkehrern mit dem Thema "Erfahrungen und Probleme im Umgang mit lokalen Akteuren im Rahmen des Peacebuilding". Der halbtägige Workshop mit über dreißig Teilnehmern wurde von vier erfahrenen deutschen zivilen Experten aus Friedensmissionen auf dem Balkan, in Osteuropa und Zentralasien mit kurzen Erfahrungsberichten eingeleitet.
Die anschließende, sehr intensiv geführte Diskussion der Praxis erfahrenen Teilnehmer ergab eine Reihe von wichtigen Einsichten, die wir in einem kurzen Bericht zusammengefasst haben.

URLhttp://www.zif-berlin.org/Downloads/Rueckkehrertreffen_05.pdf
Full Text