Machtpolitische Lösungsansätze als Ausweg?

TitelMachtpolitische Lösungsansätze als Ausweg?
Typ der PublikationReport
Publikationsjahr2016
AutorInnenMüller, D
Untertitel / SerientitelHSFK Standpunkt 03/2016
Pagination12 S.
InstitutionLeibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung
StadtFrankfurt/Main
Kurztext

Im aktuellen Standpunkt 03/2016 „Fünf Jahre Bürgerkrieg in Syrien. Kein Friede in Sicht und nur machtpolitische Lösungen scheinen noch einen Ausweg zu bieten“ zeichnet Daniel Müller den Konflikt in Syrien, seine Anfänge, die beteiligten Akteure und ihre jeweiligen Interessen nach. Er zeigt, dass die USA und Russland trotz ihrer sehr unterschiedlichen Verbündeten und bisherigen Politiken gewichtige gemeinsame Interessen in der Region haben. Eine instabile Region im Nahen Osten bietet ein ideales Rückzugs­­­gebiet und einen Nährboden für nicht-staatliche Akteure und radikal-islamischen Terrorismus. Das gefährdet die Sicherheitsinteressen beider Länder. Der Autor wägt ab, wie die beiden Großmächte Einfluss nehmen könnten, welche Hindernisse dagegen stehen und wie groß die Chancen sind, mit Machtpolitik eine diplomatische Lösung zu erzwingen.

Download

URLhttp://hsfk.de/