FriEnt Impulse 01-02/2017

TitelFriEnt Impulse 01-02/2017
Typ der PublikationMiscellaneous
Publikationsjahr2017
AutorInnenN.N.
Kurztext

Ende Januar kamen die Mitgliedsstaaten der Afrikanischen Union zu ihrem 28. Gipfeltreffen zusammen. Zwar wurde nach dem Treffen schnell klar, dass nicht alle Mitgliedsstaaten vorbehaltslos hinter der dort beschlossenen „ICC withdrawal strategy“ stehen, dennoch stellt sich aktuell die Frage nach möglichen Auswirkungen der Haltung afrikanischer Staaten auf den Internationalen Strafgerichtshof. Hugo van der Merwe und Annah Moyo vom Centre for the Study of Violence and Reconciliation (CSVR), South Africa, gehen dieser Frage im Impuls-Artikel dieser Newsletter-Ausgabe nach und sehen eine günstige Gelegenheit für notwendige Reformen des ICC.

Link zu FriEnt Impulse 01-02/2017

Die Plattform Zivile Konfliktbearbeitung ist Mitgliedsorganisation der Arbeitsgemeinschaft Frieden und Entwicklung (FriEnt).