Zivilgesellschaft – Ein starkes Stück Demokratie. Zivilgesellschaftliches Engagement für Gerechtigkeit und politische Teilhabe weltweit

TitelZivilgesellschaft – Ein starkes Stück Demokratie. Zivilgesellschaftliches Engagement für Gerechtigkeit und politische Teilhabe weltweit
Typ der PublikationBook
Untertitel / SerientitelStudie des Evangelischen Entwicklungsdienstes e.V. (EED)
Publikationsjahr2012
AutorInnenMärke, E
Anzahl Seiten32
VerlagEvangelischer Entwicklungsdienst e.V.
StadtBonn
Kurztext

Laut Dr. Claudia Warning, Vorstand Evangelischer Entwicklungsdienst (EED) e.V.markiert die vorliegende Studie "den Beginn eines Diskussionsprozesses mit Partnerorganisationen über unsere zukünftige Zusammenarbeit als Akteure der Zivilgesellschaft. Sie geht weit über eine Bestandsaufnahme der aktuellen Situation hinaus und zeigt viele spannende Ansatzpunkte für die weitere strategische Planung und Möglichkeiten der Kooperation." (Grusswort, S. 1 der Studie)
 
Inhalt
Zivilgesellschaft im Trend. Die wichtigsten Ergebnisse der Studie … auf einen Blick
 
Debatten, Trends und Potenziale. Die Studie zum Förderschwerpunkt „Stärkung der Zivilgesellschaft“
 
Beteiligung der Machtlosen. Die Zivilgesellschaft in der kirchlichen Entwicklungsarbeit
 
Demokratisierung und Repression. Zur Entwicklung zivilgesellschaftlicher Handlungsspielräume
 
„Watchdog“ und kritische Mitgestalterin. Rolle und Identität der Zivilgesellschaft.
 
Ursachen von Armut und Ausgrenzung bekämpfen. Politische Strategien der Zivilgesellschaft.
 
Professionalität und Vernetzung. Kompetenz- und Strukturaufbau in der Zivilgesellschaft.
 
Nebeneinander oder Miteinander? Zum Verhältnis von Frauenbewegung und Zivilgesellschaft.
 
Good Governance im eigenen Haus. Transparenz und Rechenschaft innerhalb der Zivilgesellschaft
 
Entwicklungszusammenarbeit im Wandel. Die Auswirkungen auf die Zivilgesellschaft
 
Denkräume. Zivilgesellschaftliche Visionen alternativer Entwicklung
 
Download

Vollständiger Text