The Role of ECOWAS in Election Observation

TitelThe Role of ECOWAS in Election Observation
Typ der PublikationBook
Untertitel / SerientitelZIF-Report anlässlich eines Expertenworkshops mit dem ECOWAS Council of Elders - 14.-16. Juni 2004 in Accra/Ghana
Publikationsjahr2004
AutorInnenN.N.
VerlagZentrum für Internationale Friedenseinsätze (ZIF)
StadtBerlin
UID438
Kurztext

Das ECOWAS Sekretariat in Abuja/Nigeria und das Zentrum für Internationale Friedenseinsätze (ZIF) veranstalteten den Workshop in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung in Ghana. Der Workshop ist Teil eines größeren Projekts der deutschen Bundesregierung zur Stärkung westafrikanischer Kapazitäten in der zivilen Krisenprävention und wird mit Mitteln des BMZ finanziert. Die hochwertigen Beiträge der Experten, Elders und der Leitung des ECOWAS-Sekretariats führten zu bemerkenswert offenen und eindringlichen Diskussionen über die Bedeutung von Wahlen für Frieden, Demokratie und Good Governance in der Region. Die Schwierigkeiten bei der Entwicklung von Wahlgesetzen und Institutionen wurden genauso intensiv erörtert wie die besten Methoden in der Wahlbeobachtung. Der Council of Elders ist ein Hauptorgan des Mechanism for Conflict Prevention, Management and Resolution, Peace and Security of the Economic Community of West African States (ECOWAS). Das Gremium besteht aus 15 hochrangigen Persönlichkeiten aus den Mitgliedsstaaten der ECOWAS, die von ihren Regierungen ausgewählt wurden, um als Schlichter und Vermittler in der krisenreichen Region tätig zu werden.Die Leitung von Wahlbeobachtungsmissionen der ECOWAS wird zunehmend zu einer Hauptaufgabe der "Elders". Aus diesem Grund war "The Role of ECOWAS in Election Observation" Thema eines ersten dreitägigen Experten-Workshops mit den Elders, dem Generalsekretär der ECOWAS und seinem Stellvertreter sowie regionalen und internationalen Experten auf diesem Gebiet.

URLhttp://www.zif-berlin.org
Vollständiger Text