Religion Macht Frieden

TitelReligion Macht Frieden
Typ der PublikationBook
Untertitel / SerientitelDas Friedenspotential von Religionen in politischen Gewaltkonflikten
Publikationsjahr2007
AutorInnenWeingardt, M, Senghaas, D, Küng, H
Anzahl Seiten480 S.
VerlagKohlhammer Verlag
StadtStuttgart
ISBN-Nummer978-3-17-019881-4
UID815
Kurztext

Diese Studie entstand im Rahmen eines von der Berghof-Stiftung finanzierten Forschungsprojekts mit dem Titel "Das Friedenspotential von Religionen in politischen Gewaltkonflikten". Die Studie (seitens der Stiftung Weltethos von Dr. Gebhardt begleitet) zeigt u.a. in über 30 Fallstudien aus aller Welt, wie sich religiöse Akteure in der Praxis erfolgreich bei der Bearbeitung von Gewaltkonflikten eingesetzt haben.Aus dem Geleitwort von Dieter Senghaas und Hans Küng: "Dieses Buch ist lehrreich. Von seiner Diagnose können sich Praktiker durch die eindrucksvolle Breite der dokumentierten Erfahrungen inspirieren lassen. Wissenschaftlern, die allermeist weit weniger Fälle untersuchen, mag diese Studie als Warnung dienen, aus begrenzter Expertise leichtfertig verallgemeinernde Schlussfolgerungen zu ziehen. Insbesondere richtet sich dieses Buch an die Religionsgemeinschaften selbst, die weit mehr Ressourcen jedweder Art für ein proaktives friedenspolitisches Engagement mobilisieren müssten, einmal um der Sache willen, aber zum anderen auch, um einem fatalen Zerrbild von Religion entgegenzuwirken."

URLhttp://www.kohlhammer.de/shopX/shops/kohlhammer/appDE/shopX_deepLinkEntry.php?target=quickSearch&keyword=weingardt&shopXKOHSID=158e5d96f7ad24d3c67999569874157b&CFID=1993308&CFTOKEN=39870320
Vollständiger Text